Hassenbach

Junge Talente in Hassenbach auf der Bühne

Neben der Unterhaltung gab es beim Seniorennachmittag im Hassenbacher Pfarrsaal auch beste Faschingslaune. Mit tollen Faschings- und Heimatliedern sorgten die Senioren selbst dafür. Dazwischen gab es einige Auftritte von Jugendlichen.
Artikel drucken Artikel einbetten
Hannah Kleinhenz als "Dreggsagg" Michl Müller  Foto: Straub
Hannah Kleinhenz als "Dreggsagg" Michl Müller Foto: Straub
+4 Bilder
Die talentierte Amelie Greu bel, als G8-Klugscheißer, heizte ihrem Vater kräftig ein. Sein Kommentar: "Seit sie auf dem G8 ist, hat sie nur noch schlaue Sprüch' auf Lager." Von seinem Aufenthalt im Wirtshaus sang mit dem Lied "Was machst denn du da?" Klaus Greubel manche Episode. Ein Supertanz legten die Young-Stars hin. Ihre Kostüme gaben ein herrliches Bild zu ihren Tänzen ab. Trainerin Maria Schottdorf kann stolz auf diese Truppe sein.

Als junges Mädchen zeigt Hannah Kleinhenz ihr Talent. Sie schlüpfte in die Rolle des Göritzers Michl Müller. Redegewandt erklärte sie die Seelenverwandtschaft der Franken mit den Franzosen. Toll kam ihr Lied an "Zum Abschied schenkt sie mir eine Scheibe Gelbwurst". Marlena Greubel machte das wahr: Sie überraschte alle mit einer Scheibe Gelbwurst.

Kommentare (0)

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren