Diebach
Kindergarten

Diebacher Kinder freuen sich über neue Spielflächen

Seit einiger Zeit gehen die Mädchen und Jungen besonders gern in den Garten der Kindertagesstätte St. Georg. Sie sind stolz auf ihre neugestalteten Spielflächen.
Artikel drucken Artikel einbetten
Spendenübergabe für die Kita in Diebach (von links): Katharina Schellenberger, Vereinsringvorsitzender Fritz Gensler, Franz Sickert, Alexander Ziegler, Sebastian Müller (Baubude), Sven Franz, Dennis Stolz (beide Burschenverein). Foto: Elisabeth Assmann
Spendenübergabe für die Kita in Diebach (von links): Katharina Schellenberger, Vereinsringvorsitzender Fritz Gensler, Franz Sickert, Alexander Ziegler, Sebastian Müller (Baubude), Sven Franz, Dennis Stolz (beide Burschenverein). Foto: Elisabeth Assmann
Holzhackschnitzel bedecken den vorher erdigen Boden unter den Bäumen. Baumstämme umgrenzen die Rasenfläche, laden zum Sitzen und Balancieren ein.
Die erneuerte Pflasterfläche ist nun wieder toll geeignet zum Roller- und BobbyCarfahren. Denn nach der Umgestaltung des Außenbereichs für die Krippenkinder konnte nun auch die Freifläche in Eigenregie des Kita-Vorstandes in Angriff genommen werden.
Seit März 2014 arbeiteten rund 35 Helfer an der Neugestaltung. So waren zum Beispiel Mathias Brandenstein und Heiko Schärpf vor allem beim Pflastern aktiv. Die Vereinsvorsitzenden Katharina Schellenberger und Alexander Ziegler bedankten sich bei allen Helfern. Auch Kitaleiterin Alexandra Schmidbauer und ihr Team freuten sich über die Neugestaltung und sagten den Beteiligten Dank.
Die Außenanlage der Kita Diebach konnte dank vieler fleißiger Helfer und großzügiger Spenden zügig umgestaltet werden. Die Baubude steuerte 1000 Euro bei, der Burschenverein 500 Euro. Als Privatspender half Franz Sickert mit rund 400 Euro, das er durch das Schleifen von Glückssteinen beim Adventsmarkt eingenommen hat. Davon wurden unter anderem neue Spielgeräte gekauft.Vor Ort können sich Interessierte den neugestalteten Garten beim Tag der offenen Tür am Sonntag, 13. Juli, anschauen. Um 10 Uhr findet ein Festottesdienst im Freien statt. Um 14 Uhr gibt es Aufführungen der Kitakinder. Fürs leibliche Wohl ist bestens beim Mittagessen und in der Kaffeebar gesorgt.
Verwandte Artikel

Kommentare (0)

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren