Langendorf
Schule im Fasching

Die Jugend erobert die Rathäuser

Petra Köhler und Dieter Nerreter hatten für ihre Schüler ganze Vorarbeit geleistet: Mit einer von langer Hand vorbereiteten Aktion stürmten gegen Ende der närrischen Zeit die Viertklässler der Johannes-Petri-Grundschule Langendorf die Rathäuser ihrer Schulgemeinden in Fuchsstadt und Elfershausen.
Artikel drucken Artikel einbetten
Bei so einer grimmigen Übermacht ergab sich Bürgermeister Karlheinz Kickuth ohne große Gegenwehr. Foto: privat
Bei so einer grimmigen Übermacht ergab sich Bürgermeister Karlheinz Kickuth ohne große Gegenwehr. Foto: privat
Bürgermeister Karlheinz Kickuth (Elfershausen) und Peter Hart (Fuchsstadt) setzten diesem Sturm allerdings keinerlei Abwehr entgegen. Sie freuten sich vielmehr über die Wissbegierde ihrer jungen Gemeindemitglieder, die im Heimat- und Sachunterricht das Thema "Gemeinde" recht breit und grundlegend vorbereitet hatten. In den Sitzungssälen ging es deswegen quer durch die Themen "Aufgaben, Finanzen, Strukturen, Entscheidungen", die in einer Verwaltungsgemeinschaft der verbundenen Kommunen ihre Besonderheiten haben, aber auch um allerlei persönliche Details zur Person und zum Alltag der Gemeindeoberhäupter. Nach zwei Unterrichtsstunden außerhalb des Klassenzimmers gilt es nun, die Fülle der Informationen zu ordnen und zu sichern. red

Kommentare (0)

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren