Oberthulba
Wohnen

Das Seniorenhaus Thulbatal stellt sich vor

Das 3,5-Millionen-Projekt, das in Oberthulba auf einstigen Brachland entstanden ist, wurde jetzt der Öffentlichkeit vorgestellt. Noch in dieser Woche nimmt die Einrichtung ihren Betrieb auf.
Artikel drucken Artikel einbetten
Zahlreiche Besucher haben sich beim Tag der offenen Tür im Seniorenhaus Thulbatal in Oberthulba einen Eindruck vom Baufortschritt und den Räumlichkeiten verschafft. Die offizielle Einweihung folgt am 27. Juni.  Foto: Günther Straub
Zahlreiche Besucher haben sich beim Tag der offenen Tür im Seniorenhaus Thulbatal in Oberthulba einen Eindruck vom Baufortschritt und den Räumlichkeiten verschafft. Die offizielle Einweihung folgt am 27. Juni. Foto: Günther Straub
+10 Bilder
"Hier bin ich Mensch, hier darf ich sein." Dieser Spruch von Johann Wolfgang von Goethe steht an der Wand im neuen Oberthulbaer "Seniorenhaus Thulbatal". Dies hat sich der Betreiber, die Heß'sche-Stiftung in Oberthulba, zum Motto genommen. Martin Pfeuffer, der Regionalleiter der Einrichtung Oberthulba, Brückenau und Zeitlofs, äußerte sich sehr zufrieden. "Heute sehen wir das Ergebnis. Wir werden mit positiven Aussagen belohnt. Immer wieder war zu hören. Was hier gemacht wurde, ist wirklich gelungen." Marco Schäfer, der Leiter der Stiftung in Hammelburg ergänzte: "Erfreulich ist, dass bisher alles geklappt hat. Ich bin sehr zufrieden." Der Tag der offenen Tür wurde gut angenommen.

Albrecht Eyrich-Halbig, der Geschäftsführer der Bauherren KG Oskar Eyrich, zeigte sich ebenfalls sehr zufrieden. "Wir haben die Baustelle bisher ohne jegliche Probleme und Unfälle schlüsselfertig abwickeln können. Etwa ein Drittel der Maßnahmen konnten wir mit unserer eigenen Firma abdecken. Die übrigen Gewerke wurden an regionale Unternehmen vergeben. Auch hier lief alles ordentlich und problemlos ab, so dass die vorgesehenen Zeiten eingehalten werden konnten."

Versorgung über Haus Waldenfels

Die Versorgung erfolgt über das Haus "Waldenfels" in Bad Brückenau, deshalb wird es keine eigene Küche geben. In einer Teeküche können die Bewohner aber backen oder Kleinigkeiten herrichten. In den Aufenthaltsräumen und den Fluren sind Foto-Tapeten angebracht. Sie zeigen im Großformat alte Bilder und Personen aus Oberthulba und Umgebung.

Für das 3,5-Millionen-Projekt bilanzierte Albrecht Eyrich-Halbig: Aus dem ehemaligen Brachland, wo vorher das alte Sägewerk stand, ist "ein schöner Betrieb mitten in Oberthulba geworden". Die Idee reifte zusammen mit Bürgermeister Gotthard Schlereth, der von Anfang an seine volle Unterstützung zeigte. "Was für uns sehr positiv war, dass die Carl von Heß`sche Stiftung sofort mitmachte, und somit ein ,weißer Fleck' im hiesigen Bereich der Vergangenheit angehört." Der Mietvertrag mit der Stiftung läuft über 20 Jahre. "Hier waren wir uns sehr schnell einig. Am 25. Juni 2014 wurde mit dem Bau begonnen und jetzt, ein Jahr später, können wir bereits die Einweihung feiern." Sie ist für den 27. Juni vorgesehen.

Beim Tag der offenen Tür informierten sich die Gäste über Zimmer und Wohnbereiche, dabei wurde immer wieder bestätigt, was die Wittershäuserin Anja Sell zum Ausdruck brachte: "Die Räume sind sehr geräumig und vor allen Dingen hell, durch die großen Fenster, und behaglich." Albrecht Eyrich-Halbig und die zuständigen Verantwortlichen der Carl von Heß`schen Stiftung, Martin Pfeuffer und Marco Schäfer, waren immer wieder für Fragen gefordert.

Belegung läuft an

Die Oberthulbaer Heimleitung liegt in den Händen von Claudia Weingärtner. Zufrieden äußerte sich auch Rainer Weingärtner. Er wird als Pfleger im "Seniorenhaus Thulbatal" eingesetzt sein: "Ich freue mich schon auf meine neue Arbeit." Die Belegung läuft derzeit an. Bis Jahresende soll der untere Stock belegt sein, ergänzte Albrecht Eyrich-Halbig.

In Zahlen:

17 Personen werden im Seniorenhaus in Oberthulba ab Mittwoch im Dreischichtbetrieb ihren Dienst verrichten.

36 Zimmer stehen zur Verfügung: 32 Einzel- und vier Doppelzimmer. Zwölf Zimmer rollstuhlgerecht ausgestattet.

Kommentare (0)

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren