Hammelburg
Idee

Bewusstes Patrozinium in Hammelburgs Bürgerspitalkirche.

Fast 100 Kinder kamen auf Einladung der Pfarrgemeinde Hammelburg in die Bürgerspitalkirche und erwarteten den "echten" Bischof Nikolaus.
Artikel drucken Artikel einbetten
Fast 100 Kinder kamen auf Einladung der Pfarrgemeinde Hammelburg in die Bürgerspitalkirche.  Foto: Barbara Oschmann
Fast 100 Kinder kamen auf Einladung der Pfarrgemeinde Hammelburg in die Bürgerspitalkirche. Foto: Barbara Oschmann
Der zog mit Stab und Mitra zusammen mit Pfarrer Thomas Eschenbacher ein.

Eine Feier zu Ehren des Heiligen gab es heuer zum ersten Mal in der kleinen Kirche, die dem Nikolaus geweiht ist. Edgar Hirt hatte die Initiative ergriffen und den Pfarrer angefragt, das Patrozinium der Bürgerspitalkirche wieder bewusst zu feiern. So gab es neben der Feier auch einen festlichen Gottesdienst.


Besonders schöner Schmuck

Die Nikolausfigur hatte von Maria Krapf einen besonders schönen Schmuck mit Äpfeln und Nüssen erhalten.
Die Kinder sangen Advents- und Nikolauslieder und erzählten, was sie über den Heiligen wussten. Am Ende gab es für jedes Kind und die Bewohner des Altenheims Bürgerspital, die ebenso kamen, einen Schokoladennikolaus. Danach lud der Kindergarten St. Josef zu Getränken und Gebäck ein.

Kommentare (0)

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren