1 / 2
Bürgermeister Alfred Gündling (li.) überreicht den beiden Vorsitzenden Thea Kessler und Bernhard Gößmann-Schmitt die Urkunde zur Anerkennung der Aktivitäten des Vereins erLebenskunst in der alten Ramsthaler Schule.  Foto: A. Lomb

Bürgermeister Alfred Gündling (li.) überreicht den beiden Vorsitzenden Thea Kessler und Bernhard Gößmann-Schmitt die Urkunde zur Anerkennung der Aktivitäten des Vereins erLebenskunst in der alten Ramsthaler Schule. Foto: A. Lomb