Aschach bei Bad Kissingen
Spannend

Ganz besondere Vorleser in Aschach

Wie in jedem Jahr, so beteiligte das Team der katholischen öffentlichen Bücherei Aschach wieder mit einer Aktion am Bundesweiten Vorlesetag.
Artikel drucken Artikel einbetten
Paula Markard (von links), Simon Bauer (sitzend) und Jule Schwerteck lasen in Aschach vor. Foto: Barbara Seufert
Paula Markard (von links), Simon Bauer (sitzend) und Jule Schwerteck lasen in Aschach vor. Foto: Barbara Seufert
+1 Bild

In diesem Jahr freute sich das Team über ganz besondere Vorleser: Neben Simon Bauer (Initiator) brachten sich Paula Markard und Jule Schwerteck - alle aus der 4. Klasse - als Vorleser ein.

Mucksmäuschenstill war es, als die drei den Kindern ab fünf Jahren ihre Geschichten vorlasen. So hatte Simon, mit dem Buch "Kleine Ente du bist stark" von Marcus Pfister, eine warmherzige Geschichte von Freundschaft und vom Finden der eigenen Stärke ausgesucht. Paula hatte für die kleinen Zuhörer einige Kapitel aus "Dicke Freundinnen" von Cornelia Funke ausgewählt. Auch hier ging es um Freundschaft und Zusammenhalt unter Freunden. Jule hingegen las für die Kinder "Das Geheimnis auf dem Dachboden". Eine spannende Geschichte über ein Geheimnis zwischen Tim und seinem Opa Theo. Nach den Geschichten wurden die jungen Vorleser mit viel Applaus belohnt. Vom Büchereiteam wurden ihnen die Vorleser-Urkunden sowie ein Geschenk überreicht. Anschließend bastelten alle gefaltete und schön verzierte Lesezeichen.

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren