Bad Kissingen
Abschluss

Fit in Sachen Pflege

19 Absolventen der Ausbildung zum staatlich geprüften Altenpfleger sowie 16 Schülerinnen und Schüler, die die Prüfung zum Pflegefachhelfer erfolgreich absolvierten , feierten ihren Abschluss.
Artikel drucken Artikel einbetten
Die Absolventinnen und Absolventen der Berufsfachschulen für Altenpflege und Altenpflegehilfe der bfz gGmbH Bad Kissingen schickten Wünsche und Hoffnungen in Hinblick auf ihre berufliche Zukunft auf Reisen.  Foto: K. Schor
Die Absolventinnen und Absolventen der Berufsfachschulen für Altenpflege und Altenpflegehilfe der bfz gGmbH Bad Kissingen schickten Wünsche und Hoffnungen in Hinblick auf ihre berufliche Zukunft auf Reisen. Foto: K. Schor

"Wir haben es geschafft und wir können stolz auf uns ein", sagte Pierre Hoch, der Klassensprecher der einjährigen berufsanschlussfähigen Teilqualifikation zum Pflegefachhelfer in seiner Rede anlässlich der Entlassfeier. Vergessen waren an diesem Tag die Anstrengungen der vergangenen Wochen und die intensive Prüfungszeit. Gemäß der Tradition hatten sich die Schülerinnen und Schüler des ersten Ausbildungsjahres intensiv damit auseinandergesetzt, wie den Absolventinnen und Absolventen der Berufsfachschulen für Altenpflege und Altenpflegehilfe der bfz gGmbH Bad Kissingen ein Abschied bereitet werden kann, der das in guter Erinnerung behalten lässt, was in den vergangenen Monaten und Jahren geleistet wurde.

19 Absolventinnen und Absolventen der Ausbildung zum staatlich geprüften Altenpfleger sowie 16 Schülerinnen und Schüler, die die Prüfung zum Pflegefachhelfer erfolgreich absolviert hatten, waren eingeladen, ihre Wünsche und Hoffnungen mit Luftballons gemeinsam in Richtung Himmel steigen zu lassen. Heike Diller, Klassensprecherin der Abschlussklasse der staatlich geprüften Altenpfleger stellet fest, die Schulzeit gerade mit Blick auf die Leistungsnachweise und Prüfungen war eine anstrengende, aber auch eine gute Zeit. Mit einem zwinkerten Auge verabschiedeten Schüler und Lehrkräfte den Prüfungsjahrgang 2019 auf musikalische Art.

Der Koordinator der bfz gGmbH Außenstelle, Peter Großmann, wünschte den Schülerinnen und Schülern alles Gute für die berufliche Zukunft. Er freue sich vielleicht den ein- oder anderen Absolventen in einem Fort- oder Weiterbildungskurs erneut begrüßen zu dürfen.

Die stellvertretende Landrätin Monika Horcher wandte sich an die nun staatlich geprüften Altenpfleger und Pflegefachhelfer: "Die Pflege braucht Menschen wie Sie".

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren