Hausen bei Bad Kissingen
Blaulicht

Feuerwehren löschten brennenden Oldtimer

Das war kein guter Start in die Oldtimer-Saison. Nachdem der 69-jährige Eigentümer seinen roten Mercedes 350 SL mit dem Baujahr 1971 am Samstagnachmittag aus dem Winterschlaf geholt hatte, bemerkte er auf der Fahrt zur Wohnung Brandgeruch.
Artikel drucken Artikel einbetten
Ein Kabelbrand zerstörte den Innenraum des Oldtimers. Foto: Thomas Mäuser
Ein Kabelbrand zerstörte den Innenraum des Oldtimers. Foto: Thomas Mäuser
+3 Bilder
Als der Mann mit seinem Pkw zuhause ankam, drang bereits Rauch aus dem Armaturenbrett.

Selbstständig konnte der Mann seinen Pkw nicht mehr löschen. Die Feuerwehren aus Hausen, Kleinbrach und Bad Kissingen mussten den Innen- und den Motorraum ablöschen. Durch den Brand wurde die Innenraumausstattung erheblich beschädigt. Die Hitzeentwicklung war bereits so stark, dass die Frontscheibe gerissen war. Den Schaden schätzt der Eigentümer auf etwa 20.000 Euro. Ursache dürfte ein Kabelbrand gewesen sein.

Kommentare (0)

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren