Münnerstadt
- ANZEIGE -

Einfach selbst machen

Frühlingsausstellung bei Erwin Wolf
Artikel drucken Artikel einbetten
Die Frühlingsausstellung lockt nach Burghausen.   Foto: Anja Vorndran
Die Frühlingsausstellung lockt nach Burghausen. Foto: Anja Vorndran

Mach es dir selbst, oder lass es dir machen - unter diesem Motto steht die Frühjahrsausstellung bei Erwin Wolf in Burghausen in diesem Jahr. Dabei geht es natürlich um tolle Angebote und Vorführungen, die zum Ausprobieren oder Kaufen verführen sollen. Motorsägen und Sensen, Hochdruckreiniger, Forstwerkzeuge, Kundendienst, Gartengeräte und ein Ersatzteillager bietet das Unternehmen in Burghausen.

Rahmenprogramm

Bei der Frühjahrsausstellung wartet noch ein Rahmenprogramm auf die Gäste. Da wäre beispielsweise das Bierzeltsingen. Wer will, kann am Samstag, 13. April, 14.30 bis 17 Uhr, mit dem Gesangverein Steinach Lieder anstimmen. Keiner steht dann alleine da, gesungen wird in der Gemeinschaft und, wer will, darf dazu natürlich auch schunkeln. Alle sangesfreudigen Gäste sind eingeladen mitzumachen.

Wieder mit dabei in diesem Jahr sind die "Chainsaw Brothers" alias Martin und Winfried Breunig. Die Brüder lassen die Kettensägen kreisen, dass die Späne fliegen und hinterher aus einem Holzklotz ein Kunstwerk entstanden ist. Kraft braucht man da schon, Technik und Geschicklichkeit sind aber genauso gefragt und, das weiß ohnehin jeder: Die Übung macht den Meister. Wer will, kann die neue "Stihl MS 500i" an einem separaten Motorsägestand ausprobieren. Mit einer Schienenlänge von 50 Zentimetern ist sie bestens geeignet, lange und saubere Schnitte vorzunehmen.

Schneller als je zuvor

Außerdem beschleunigt die Kette schneller, als je zuvor: In sagenhaften 0,25 Sekunden ist das Teil von 0 km/h auf 100 km/h gerast. Zum Vergleich: ein Bugatti Veyron mit 1001 PS braucht von 0 bis 100 km/h 2,84 Sekunden.

Die revolutionäre Einspritztechnik bei der Motorsäge "Stihl Injection" macht es möglich, schneller als der Bugatti zu sein, zudem locken eine extrem hohe Leistung und konsequent minimiertes Gewicht. Das Fällen, Absägen und Entasten wird damit quasi fast zum Kinderspiel. Es gibt jede Menge Chancen, für die Besucher am Samstag, 13., und Sonntag, 14. April, das passende Haus-, Hof- oder Gartenutensil neu oder gebraucht zu finden. Entlang der Straße und rund um das Firmengelände sind allerlei Geräte zu finden, die das Leben daheim im Garten oder im Wald einfacher machen.

Weiterhin werden auch in diesem Jahr verschiedene Austeller über ihre Waren informieren und ihre Produkte vorführen. Wieder dabei ist der Gebrauchtgerätemarkt und zahlreiche Austeller, die die Frühlingsmesse begleiten.

Es gibt Motorsägen und -sensen, Hochdruckreiniger, Forstwerkzeuge, Gartengeräte, Kundendienst und Ersatzteillager zu allen möglichen Geräten, die in Haus, Hof und Garten zum Einsatz kommen. Wer größere Geräte nicht kaufen will, der mietet sie - auch das geht bei Erwin Wolf.

Rasenroboter

Wer schon immer einmal zuschauen wollte, wie der Rasen ohne eigenen Mühen auf Kurs gehalten wird, der braucht nur einen selbst steuerndem Rasenmäher auf sein Grundstück zu programmieren und schon rattert das flinke Helferlein los. Man selbst hat dann natürlich alle Zeit der Welt, sich in den Liegestuhl zu legen und zu träumen. Von leckerem Kaffee und hausgemachten Kuchen vielleicht - den gibt es auch bei der Frühjahrsausstellung bei Erwin Wolf.

Oder, man spart sich das Kochen und genießt am Samstag das Angebot in Form von halben Hähnchen mit Pommes, Frühlingsrollen mit gebratenen Nudeln und Haxen mit Kartoffelsalat. Am Sonntag dürfen sich die Gäste auf Sauerbraten, Klöße und Blaukraut, Schnitzel mit Salatteller und gebratene Nudeln freuen. 1987 begann ErwinWolf seine Firma für Forst- und Gartengeräte aufzubauen.

Kundendienst

Schon damals gehörte neben dem Verkauf der Kundendienst und das Reparieren derGeräte zumService. Seit 1992 darf sich die Firma Wolf Fachbetrieb für "Stihl" Motorsägen und -zubehör nennen. 2002 wurde durch den Neubau die Ausstellungsfläche auf 100 Quadratmeter und die Werkstatt mit Lager auf 80 Quadratmeter erweitert. Die Werkstatt wird seit 2010 von Timo Wolf geleitet, der Junior wird später auch den Betrieb übernehmen. Erwin Wolf ist ausgezeichnet als Qualifizierter Motorgeräte Fachhandel (QMF).

Die Frühlingsausstellung in Burghausen ist geöffnet am Samstag, 13. April, 9 bis 17 Uhr, und Sonntag, 14. April, 10 bis 17 Uhr. Erwin Wolf, Dorfstraße 5, 97702 Münnerstadt, Burghausen, Tel.: 09733/1535, info@wolf-motorist.de. Anja Vorndran

Für diesen Artikel wurde die Kommentarfunktion deaktiviert.