Münnerstadt

Drei Verletzte bei Frontalzusammentoß

Bei einem Unfall am Freitagabend sind in Münnerstadt im Bereich der "Pyramide" drei Personen verletzt worden, darunter auch ein siebenjähriger Junge.
Artikel drucken Artikel einbetten
Symbolfoto
Symbolfoto
Nach Angaben der Polizei hatte ein 36-jähriger Pkw-Fahrer von Schweinfurt kommend nach links in Richtung Nüdlingen abbiegen wollen und hierbei einen entgegenkommenden Audi übersehen. Nach dem Frontalzusammenstoß wurde der Audi nach rechts geschleudert und stieß gegen einen dritten Pkw, der aus Richtung Nüdlingen nach Münnerstadt abbiegen wollte. Der 31-jährige Fahrer des Audi sowie dessen siebenjähriger Sohn, sowie der Unfallverursacher wurden mit leichten Verletzungen in umliegende Krankenhäuser gebracht. Der Fahrer des Ford blieb unverletzt. An den Fahrzeugen entstand ein Gesamtschaden von ca. 35 000 Euro. Die Reinigungsarbeiten sowie Verkehrsregelung wurde durch Angehörigen der Freiwilligen Feuerwehr Münnerstadt übernommen.
Verwandte Artikel

Kommentare (0)

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren