Münnerstadt
Unfall

Drei Frauen bei Unfall schwer verletzt - mit Rettungshubschrauber in Klinik geflogen

Bei Althausen ist es am Mittwochmorgen zu einem Unfall gekommen. Eine junge Frau und ihre Beifahrerin haben eine 60-Jährige übersehen und ihre Autos sind zusammengestoßen. Alle drei Frauen sind schwer verletzt.
Artikel drucken Artikel einbetten
Zusammenstoß auf der St 2282 bei Althausen - drei Frauen sind schwer verletzt. Symbolbild: Christopher Schulz
Zusammenstoß auf der St 2282 bei Althausen - drei Frauen sind schwer verletzt. Symbolbild: Christopher Schulz

Auf der ST 2282 bei Althausen kam es am Mittwochmorgen gegen halb neun zu einem Verkehrsunfall. Drei Frauen wurden schwer verletzt, wie die Polizeiinspektion Bad Kissingen mitteilt.

Zusammenstoß bei Althausen

Die 28-Jährige Unfallverursacherin und ihre Beifahrerin bogen mit ihrem Opel Astra von der Kreisstraße 47 nach links in Richtung Münnerstadt ab. Dabei übersah die junge Frau die von links kommende 60-Jährige, die mit ihrem Ford in Richtung Brünn unterwegs war und Vorfahrt hatte. Die beiden Fahrzeuge stießen zusammen. Die drei Frauen wurden dabei stark verletzt.

Drei Verletzte, Sachschaden von 9000 Euro

Zunächst versorgten Ersthelfer die Verletzten, anschließend brachte der Rettungsdienst und ein Hubschrauber die drei Frauen in umliegende Kliniken. Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf rund 9 000 Euro. Beide Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden. Die Freiwilligen Feuerwehren Althausen, Münnerstadt und Brünn waren mit etwa 20 Einsatzkräften vor Ort , um die Unfallstelle abzusperren.

Lesen Sie zusätzlich auf inFranken.de: Schweinfurt: Schrauben an Reifen gelockert - Die Polizei sucht Zeugen

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren