Riedenberg
Sinntalbrücke

Die Sprengung sorgte weltweit für jede Menge Aufmerksamkeit

Die Sprengung der alten Sinntalbrücke hat nicht nur tausende von Besuchern nach Riedenberg gelockt, sondern war auch ein großes Medienereignis.
Artikel drucken Artikel einbetten
Mehr als 85 000 Mal wurde alleine unser Video geklickt, das eine Kamera zwischen den Widerlagern der alten und neuen Sinntalbrücke aufnahm. Diese Perspektive hatte sonst niemand. Foto: Ralf Ruppert
Mehr als 85 000 Mal wurde alleine unser Video geklickt, das eine Kamera zwischen den Widerlagern der alten und neuen Sinntalbrücke aufnahm. Diese Perspektive hatte sonst niemand. Foto: Ralf Ruppert
Allein unser Video auf der Facebook-Seite der Saale-Zeitung wurde bis gestern 86 496 Mal angeschaut und 676 Mal geteilt. Auch auf unserem Nachrichtenportal www.infranken.de waren die Klickzahlen zum Teil fünfstellig.
Wie groß die Aufmerksamkeit war, zeigen auch die Kommentare auf Facebook: Viele erlebten die Sprengung zwar selbst live mit, freuten sich aber über die zusätzlichen Blickwinkel und zahlreichen Wiederholungen in den
Videos. Aber auch weltweit war die Sprengung ein Thema: "Die Brücke ist/war ein Stück Heimat", schreibt etwa Karin Dorn Baker aus den USA. Sie ist aufgewachsen in Uttrichshausen und hat viele Jahre in Speicherz und Bad Brückenau gewohnt.

Seit 25 Jahren lebt die 56-Jährige nun in Sacramento, Kalifornien, hat zwei Töchter, einen Sohn und vier Enkel. "Wie oft ist man da drüber gefahren und ist darunter gelaufen", schreibt sie weiter, und: "Durch das Internet bleibt man der Heimat nah." Alle ein oder zwei Jahre fliegt Karin Dorn Baker nach Deutschland, besucht ihre 81 Jahre alte Mutter, ihre zwei Brüder und ihre Schwester.

"Ich verfolge es aus Alabama, USA, diese Aufnahme ist die beste", schreibt uns eine andere Facebook-Userin. Und ein weiterer User trauert der alten Sinntalbrücke nach: "Ich habe in Riedenberg im Kinderdorf gewohnt und sie jahrelang als Wahrzeichen meiner Heimat gesehen, ist schon der Hammer."

Kommentare (0)

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren