Wildflecken

Der musikalische Bogen auf dem Kreuzberg

Der Wildfleckener Musikzug spielt erstmals auf dem Kreuzberg. Dafür haben die Musiker ihr Programm der Location angepasst.
Artikel drucken Artikel einbetten
Der Wildfleckener Musikzug bei einem Auftritt. Foto: Sebastian Schmitt
Der Wildfleckener Musikzug bei einem Auftritt. Foto: Sebastian Schmitt

Unter dem Motto "Highland Cathedral" steht das Konzert des Wildfleckener Musikzuges am Sonntag, 26. Januar, um 15 Uhr in der Klosterkirche auf dem Kreuzberg. Zum ersten Mal überhaupt spielen die Wildfleckener auf dem Heiligen Berg der Franken.

Dabei soll es etwas ruhiger zugehen als beim durchaus schwungvollen Doppelkonzert der Wildfleckener mit den Musikern aus Burkardroth im Dezember. Der Musikzug will bei dem rund einstündigen Konzert den Bogen ziemlich weit spannen: Im Repertoire finden sich Popsongs, Stücke aus Musicals aber auch eher besinnliche Klänge.

Beim Konzert steht keineswegs nur "typische" traditionelle Blasmusik auf dem Programm. "Wir sind gefragt worden, ob wir uns bei der Konzertreihe auf dem Kreuzberg beteiligen wollen und haben diese Chance gerne angenommen", so Vorsitzender Steffen Fröhlich.

Verwandte Artikel

Kommentare (0)

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren