Laden...
Burkardroth
Ehrung

Burkardroth: Enkel rettete seine Oma

Dafür bekam der 14-jährige Marcel Müller jetzt die Medaille "Partrona Bavariae" überreicht.
Artikel drucken Artikel einbetten
Regierungspräsident Dr. Eugen Ehmann übergibt die Urkunde und Medaille "Patrona Bavariae" an Marcel Müller im Beisein der Vorsitzenden der Freiwilligen Feuerwehr Wollbach Birgit Below, des Stellvertreters des Landrats des Landkreises Bad Kissingen Emil Müller, des dritten Bürgermeisters von Burkardroth Egon Keßler und des Verbandsvorsitzenden des Bezirksfeuerwehrverbandes Unterfranken Benno Metz. Das Bild entstand vor den Ausgangsbeschränkungen.  Foto:  Nicolas Rupp/Regierung von Unterfranken
Regierungspräsident Dr. Eugen Ehmann übergibt die Urkunde und Medaille "Patrona Bavariae" an Marcel Müller im Beisein der Vorsitzenden der Freiwilligen Feuerwehr Wollbach Birgit Below, des Stellvertreters des Landrats des Landkreises Bad Kissingen Emil Müller, des dritten Bürgermeisters von Burkardroth Egon Keßler und des Verbandsvorsitzenden des Bezirksfeuerwehrverbandes Unterfranken Benno Metz. Das Bild entstand vor den Ausgangsbeschränkungen. Foto: Nicolas Rupp/Regierung von Unterfranken

Regierungspräsident Dr. Eugen Ehmann hat noch vor der Ausgangsbeschränkung mehreren Bürgerinnen und Bürgern für ihren umsichtigen und verantwortungsvollen Einsatz für Mitmenschen in Lebensgefahr eine öffentliche Anerkennung ausgesprochen und die Urkunde sowie die Medaille

"Patrona Bavariae" ausgehändigt. Einer von ihnen war der 14-jährige Marcel Müller aus Burkardroth.

Marcel rettete am 7. November 2019 seine 85-jährige Großmutter, deren Kleidung sich beim Anschüren des Feuers im heimischen Holzofen entzündet hatte. Als er mit frischem Kaminholz aus dem Keller kam, erkannte er die Situation schnell und handelte ohne Zögern. Er holte einen Behälter mit Wasser, das er über die Kleidung seiner Großmutter schüttete. Mit seinem raschen und umsichtigen Handeln konnte Marcel Müller den Brand löschen und damit Schlimmeres verhindern. Zur Verleihung war unter anderem auch der stellvertretende SLandrat Emil Müller und der Verbandsvorsitzende des Bezirksfeuerwehrverbandes Unterfranken Benno Metz mitgekommen.

Weiter wurden ausgezeichnet Sonja Eydel aus Kitzingen, Katharina Zilles, Sonderhofen, Frank Horn, Margetshöchheim, (beide Landkreis Würzburg), Cornelia und Erwin Sauer, Zellingen, Landkreis Main-Spessart, sowie Wolfgang Tröster, Karlstadt-Laudenbach, Landkreis Main-Spessart.

Verwandte Artikel