Burkardroth
Kommunalwahl

Bürgermeister-Wahl Burkardroth: Heckelmann tritt gegen Wehner an

Auch Frank Heckelmann aus Waldfenster will seinen Hut in den Ring werfen.
Artikel drucken Artikel einbetten
F. Heckelmann.  Foto: P. Rauch
F. Heckelmann. Foto: P. Rauch

Mindestens zwei Kandidaten wollen sich um die Nachfolge des Burkardrother Bürgermeisters Waldemar Bug (ödp) bewerben: Die CSU hat bereits ihren Kandidaten Daniel Wehner nominiert, nun hat auf Nachfrage auch Frank Heckelmann aus Waldfenster seine Bereitschaft zur Kandidatur erklärt. Der 55-Jährige saß von 2008 bis 2014 im Gemeinderat, trat dann aber nicht mehr an. Der dreifache Familienvater ist Diplom-Wirtschaftsingenieur und arbeitet seit 28 Jahren als technischer Berater bei einem Paketdienst. "Die Demokratie lebt davon, dass es Konkurrenz gibt", kommentiert er seine Kandidatur, zu der er sich bereits vor einigen Monaten entschieden habe. Der langjährige Vorsitzendes TSV Waldfenster wolle als parteiunabhängiger Kandidat die Sachpolitik in den Vordergrund stellen.

Die Nominierungsversammlung der Wählergemeinschaft Waldfenster ist für Montag, 25. November, geplant. Beginn ist um 18.30 Uhr im Pfarrgemeindezentrum Waldfenster.

Verwandte Artikel

Kommentare (0)

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren