Euerdorf
Bürgerentscheid

Bürgerentscheid Euerdorf: Klares Votum für Ehrenamt

Nach sechs Jahren im Hauptamt wird der Bürgermeister oder die Bürgermeisterin in Euerdorf wieder ehrenamtlich.
Artikel drucken Artikel einbetten
Die Euerdorfer Bürgermeisterin Patricia Schießer am Sonntag bei der Stimmabgabe. Foto: Ralf Ruppert
Die Euerdorfer Bürgermeisterin Patricia Schießer am Sonntag bei der Stimmabgabe. Foto: Ralf Ruppert

Der Bürgerentscheid im Markt Euerdorf hat ein eindeutiges Ergebnis: Insgesamt kreuzten 650 Euerdorfer bei der Frage "Sind Sie dafür, dass der Erste Bürgermeister/ die Erste Bürgermeisterin des Marktes Euerdorf in der nächsten Amtsperiode (2020-2026) ehrenamtlich tätig sein soll?" die Option "Ja" an. Das sind 73,9 Prozent. Lediglich 229, also 26,1 Prozent, votierten mit "Nein".

Das Ergebnis fiel in beiden Gemeindeteilen eindeutig aus: In Euerdorf gab es 205 Ja- und 93 Nein-Stimmen, in Wirmsthal, wo der Bürgerentscheid initiiert worden war, war der Unterschied noch größer: 117 Ja- und 21 Nein-Stimmen. Bei den Briefwählern gab es 328 Ja- und 115 Nein-Stimmen.

"Das war eine Sachentscheidung und eine Entscheidung des Volkes und das muss man akzeptieren", sagte Bürgermeisterin Patricia Schießer (CSU) in einer ersten Reaktion. Mehr zum Bürgerentscheid in Euerdorf finden Sie in unserer morgigen Ausgabe.

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren