Lauter
Ehrenamt

Birgit Döhler bleibt an der Spitze

Die Vorsitzende für den Kreisverband Bad Kissingen im Nordbayerischen Musikbund wurde nicht nur wiedergewählt, sondern erhielt auch eine Auszeichnung für ihr Engagement.
Artikel drucken Artikel einbetten
Der Vorstand des Nordbayerischen Musikbundes, Kreisverband Bad Kissingen, wurde neu gewählt (von links): Annalena Degand, Mario Hugo, Stefanie Geiling, Birgit Döhler, Werner Höhn, Johannes Geiling, Jürgen Köstler und André Degand.  Foto: NBMB
Der Vorstand des Nordbayerischen Musikbundes, Kreisverband Bad Kissingen, wurde neu gewählt (von links): Annalena Degand, Mario Hugo, Stefanie Geiling, Birgit Döhler, Werner Höhn, Johannes Geiling, Jürgen Köstler und André Degand. Foto: NBMB
Das nächste Kreismusikfest findet vom 8. bis 11. Mai in Rannungen statt. Bei der Gelegenheit feiert der dortige Musikverein sein 40-jähriges Bestehen. Auf diesen Termin nachte die Kreisvorsitzende Birgit Döhler in der Versammlung der Musikvereine im Landkreis Bad Kissingen des Nordbayrischen Musikbundes aufmerksam.

Im Terminkalender stehen im nächsten Jahr außerdem Wertungsspiele sowie ein Vereinscoaching.
Ein Seminar für Führungskräfte findet am 14. März 2015 in Geiselwind statt, ein Workshop mit Harmonic Brass am 10. Januar in Bad Brückenau. Die kostenlose Notenausgabe für Bläserklassen ist unter www.bbmv-online.de möglich.
In ihrem Rückblick ging Döhler auf den D1- und D2-Kurs für Erwachsene im Jugendhaus in Münnerstadt ein. "Alle Prüfungsteilnehmer sind zur Prüfung angetreten, lediglich zwei Teilnehmer haben nicht bestanden." Der Kurs sei gelungen, es habe viele positive Rückmeldungen durch die Kursteilnehmer gegeben. Die Termine für den Frühjahrskurs 2015 D1/D2 werden voraussichtlich am 21. und 22. März, am 18. und 19. März sowie am 25. April (Prüfung) abgehalten.

Termin für Probenwoche steht

Die nächste Kreisjugendversammlung findet am 18. Januar in Münnerstadt statt. Die musikalische Leitung für die Probephase des Kreisjugendblasorchesters liegt zum zweiten Mal in Händen von Mareike Wütscher, die Probewoche findet in den Faschingsferien statt. Das Abschlusskonzert wird am 1. März in der Mehrzweckhalle Oberthulba ausgerichtet. Das Nordbayerische Musikcamp wird vom 26. bis 31. März im Feriendorf Wildflecken organisiert. Anmeldeunterlagen finden sich unter www.blaeserjugend.de.

Nach den Neuwahlen bleibt Birgit Döhler Kreisvorsitzende, ihre Stellvertreter sind Mario Hugo, Jürgen Köstler, Kreisdirigenten ist Tanja Berthold, Kreisschatzmeisterin Annalena Degand und Kreisschriftführerin Stephanie Geiling. Kassenprüfer sind Jürgen Metz, Christoph Emmerth. Als Beauftragter für Lehrgänge fungiert André Degand, als Medienbeauftragter Dominik Sitter. Die Delegierten des Kreisverbandes Bad Kissingen wurden einstimmig gewählt: Birgit Döhler, Mario Hugo, Jürgen Köstler, Tanja Berthold, André Degand, Annalena Degand und Dominik Sitter.

Der stellvertretende Landrat Emil Müller sowie die Bezirksrätin Karin Renner zeigten sich erfreut über das ehrenamtliche Engagement und machten deutlich, dass Vereine und Musiker als Kulturträger der Region und Botschafter der Heimat unterwegs seien. Anschließend erhielt die Kreisvorsitzende Birgit Döhler vom Bezirksvorsitzenden und Vizepräsidenten, Werner Höhn, die Verdienstnadel in Bronze für zehn Jahre Funktionärstätigkeit.
Birgit Döhler hatte selbst etliche Dankesworte übrig: für den Bezirk und den Landkreis wegen der finanziellen Unterstützung, für die aus dem Vorstandsteam scheidende Kreisschatzmeisterin Katharina Köth sowie die Schriftführerin Katharina Griebel, die sich beide lang ehrenamtlich im Kreisverband Bad Kissingen eingebracht haben.

Kommentare (0)

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren