Bad Kissingen
Wirtschaft

Bad Kissingen: Vier Jahreszeiten soll wieder Hotel werden

Vor sechs Jahren hat die China Liangtse Group Bad Kissingen verlassen, inzwischen ist das verwaiste Gebäude verkauft. Der neue Eigentümer will daraus wieder ein Hotel machen.
Artikel drucken Artikel einbetten
Das HOtel Vier Jahreszeiten früher...  Foto: Archiv/Saale-Zeitung
Das HOtel Vier Jahreszeiten früher... Foto: Archiv/Saale-Zeitung
+3 Bilder

Seit mehr als 150 Jahren steht das Hotel Vier Jahreszeiten in der Bismarckstraße, direkt am Luitpoldpark. Zuletzt wurde das Anwesen von der chinesischen Liangtse Group als Wellness-Zentrum genutzt. Seitdem die jedoch vor sechs Jahren den Betrieb eingestellt hat, ist das markante Gebäude verwaist. Das hat Spuren hinterlassen: An der Fassade bröckelt an manchen Stellen der Putz, Unkraut sprießt, teilweise sind Außenbeleuchtungen abgebrochen. Seit kurzem wird im Innern jedoch wieder gearbeitet. Im Hof stehen Baucontainer, in die Arbeiter alte Möbel und anderes Inventar entsorgen.

Die Stadt teilt auf Nachfrage mit, dass das Gebäude einen neuen Eigentümer hat. Der plane es künftig wieder als Hotel zu betreiben. "Dazu muss ein Bauantrag gestellt werden, weil es zuletzt kein Hotel mehr war", gibt Wirtschaftsförderin Svenja Melchert Auskunft. Weil die Immobilie aber früher als solches genutzt wurde, sollte eine entsprechende Genehmigung aber unproblematisch sein.

Der neue Besitzer betreibt bereits ein Hotel in München. Er war zu einem Gespräch mit der Redaktion bereit, wollte sich aber nicht namentlich in der Zeitung äußern. Er bat um Verständnis darum, dass er gegenwärtig noch keine konkreten Aussagen zur späteren Nutzung und zur bis dahin benötigten Zeitspanne machen kann. Die Planung werde noch erstellt und hänge von verschiedenen Faktoren ab, wie etwa dem Zustand des Gebäudes und den Anforderungen des Denkmalschutzes. Nach derzeitigem Stand sei ein Hotel im Vier-Sterne-Segment geplant, mit Wellnessbereich und gastronomischem Angebot. Fest steht, dass das Gebäude kernsaniert und das Dach erneuert werden muss.

Unesco reizt Investoren

Vom geplanten Vier-Sterne-Thermenhotel über die Erweiterung des Hotels Cup-Vitalis bis zu Bauvoranfragen für das ehemalige St.Josef Kinderkurheim und der Ankündigung einer ungarischen Investorengruppe, das Sanatorium Fronius zu einem Drei-Sterne-Haus mit 100 Gästezimmern umzubauen: "Das Interesse am Hotel- und Tourismusstandort Bad Kissingen ist gestiegen", berichtet Wirtschaftsförderin Melchert. Sie bemerkt, dass insbesondere die laufende Unesco-Weltkulturerbebewerbung als Teil der Great Spas of Europe ihren Reiz auf Investoren hat. "Hier sind verstärkt Anfragen festzustellen", sagt sie. Das gilt nicht nur für die Hotellerie, sondern gerade auch für Projekte im Bereich Seniorenwohnen.

Hotel Vier Jahreszeiten, Park-Villa und Bazargebäude in der Bismarckstraße

Entstehung Das Hotel Vier Jahreszeiten (Bismarckstraße 27) wurde 1867 durch den Lehrer Johann Schneider errichtet. Die Planungen begannen bereits zehn Jahre vorher, unter der Regie von Carl Hauth, Geschäftsführer des Königlichen Kurhauses. Johann Schneider erbaute 1883 außerdem die benachbarte Park-Villa (Bismarckstraße 25) und das Bazargebäude (Hausnummer 23). Nach dem Tod Johann Schneiders hat Sohn Eduard das Vier Jahreszeiten inne, Frau Anna besaß die anderen beiden Gebäude. 1910 zog Eduard Schneider nach München, das Hotel ging an Antonie Leuchs. Sieben Jahre später befinden sich alle drei Anwesen in ihren Händen.

Weltkrieg Von Dezember 1944 bis Februar 1946 waren die Park-Villa und das Vier Jahreszeiten beschlagnahmt, zunächst durch den Reichsarbeitsdienst, dann durch die Nationalsozialistische Volkswohlfahrt und schließlich durch das städtische Fürsorgeamt. Die Gebäude waren stark abgenutzt, Renovierungsarbeiten und Entschädigung zogen sich bis Mitte der 1950er Jahre. Ab den 1960er Jahren wurden sie wieder als Unterkunftshäuser genutzt. (Quelle: Stadtarchiv)

Liangtse 2007 eröffnete die China Liangtse Group im Hotel Vier Jahreszeiten ein original chinesisches Wellness-Zentrum. Ende 2013 wurde der Betrieb wieder eingestellt, seitdem steht das Gebäude leer.

Verwandte Artikel
was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren