Bad Kissingen
Festakt

Bad Kissingen: Birgit Herré zur Schulrätin ernannt

Birgit Herré ist nun auch offiziell Schulrätin am Schulamt Bad Kissingen. Die Riedenbergerin erfährt hohe Wertschätzung für ihr bisher geleistetes Engagement.
Artikel drucken Artikel einbetten
Landrat Thomas Bold gratuliert der nun auch offiziell eingeführten Schulrätin Birgit Herré. Foto: Ulrike Müller
Landrat Thomas Bold gratuliert der nun auch offiziell eingeführten Schulrätin Birgit Herré. Foto: Ulrike Müller
+5 Bilder

Die langjährige Schulleiterin der Bad Brückenauer Mittelschule, Birgit Herré, ist am Dienstag im Landratsamt offiziell mit ihrer neuen Aufgabe als Schulrätin am Schulamt Bad Kissingen betraut worden. Die Lehrerband lockerte den Festakt erheblich auf. Die Redner sparten nicht mit Lob für Herrés Werdegang von einer engagierten Grundschullehrerin bis zur Schulrätin.

Schulamtsdirektorin Cornelia Krodel begrüßte die Gäste. Seit 1. Juli arbeitet Herré bereits als Schulrätin und damit eng mit Krodel zusammen. Diese bescheinigte ihr, eine "Lehrerin mit Leidenschaft" zu sein, und hob ihre "positive Berufseinstellung" hervor. Offen und zupackend nehme sie neue Aufgaben an. Diese Eigenschaft fand bei mehreren Rednern Beachtung.

Zusatzqualifikation für Aussiedlerkinder erworben

Auch die Regierungsschuldirektorin Maria Walter würdigte die Leistung von Herré. Diese habe "ihr Führungs- und Innovationspotenzial schon unter Beweis gestellt". Sie ließ wichtige Stationen des Lebenswegs Revue passieren. Nach dem Abitur, das sie am Franz-Miltenberger-Gymnasium ablegte, studierte sie in Würzburg Grundschullehramt in den Fächern Sozialkunde, Biologie, Deutsch und Sport. Nach Stationen an der Grundschule Bad Brückenau und der Grund- und Hauptschule Wildflecken wurde sie schließlich Lehrerin an der Mittelschule in Bad Brückenau.

Aus dieser Zeit hob Walter hervor, dass sich Herré die zusätzliche Qualifikation Deutsch als Fremdsprache mit Schwerpunkt Russisch aneignete und in diesem Zusammenhang auch mit Russisch eine weitere Fremdsprache erlernte. Als "begeisterte Tänzerin" habe sie zudem das Tanzfest der Schulen auf den Weg gebracht und viele Jahre organisiert.

Ab dem Jahr 2005 übernahm war Herré Konrektorin der Mittelschule Bad Brückenau, fünf Jahre später übernahm sie die Leitung. Landrat Thomas Bold (CSU) schilderte seine erste Begegnung mit der Lehrerin aus Bad Brückenau, damals ging es um das Projekt Jobraum, das Jugendliche bei der Berufswahl unterstützen sollte. "Da sind Sie mir zum ersten Mal als eine engagierte Lehrerin aufgefallen", erinnerte sich der Landrat.

"Eine Frau aus unseren Reihen"

"In Ihrer Persönlichkeit liegt es einfach, dass Sie Themen annehmen, wenn sie anstehen", fügte er an. Während ihrer Zeit in Bad Brückenau koordinierte Herré die Zusammenarbeit der drei Mittelschule Bad Brückenau, Schondra und Wildflecken. Der Abzug der älteren Schüler in die Stadt ging damit einher, in Schondra werden inzwischen gar keine Mittelschüler mehr unterrichtet. Der Landrat erwähnte diese Zeit "mit allen Herausforderungen, die damit verbunden waren". Auch diese Aufgabe habe sie gut gemeistert.

Der Bad Kissinger Oberbürgermeister Kay Blankenburg (SPD) sagte, Herré habe Taktgefühl, sei engagiert und zeige Führungskraft. Andreas Albert, Vorsitzender des Personalrats, freute sich, dass "eine Frau aus unseren Reihen" Schulrätin geworden sei, und verlieh seiner Hoffnung Ausdruck, dass die Schulentwicklung sinnvoll und mit größtmöglicher Freiheit der einzelnen Schulen erfolge.

Die Geehrte selbst freute sich über die Anerkennung ihrer Leistungen und dankte sehr vielen Wegbegleitern, darunter ihrem "geschätzten Seminarleiter" Toni Hammer. Positiv sei ihr auch die Loyalität ihrer Kollegen an der Bad Brückenauer Mittelschule in Erinnerung geblieben. "Es fiel mir schwer, euch zu verlassen", sagte sie. Zum Schluss formulierte sie ihr Kernanliegen als Schulrätin: Menschliche Begleitung, lie bevolle Unterstützung und ernstliche Beratung junger Menschen sehe sie als Hauptaufgabe der Schule.

Kommentare (0)

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren