Riedenberg
Feier

Verdiente Floriansjünger beim Josefstag in Riedenberg geehrt

Ein wenig Geburtstag feiern konnte der Musikverein beim Josefstag in Riedenberg. Zudem wurden Mitglieder der Freiwilligen Feuerwehr ausgezeichnet.
Artikel drucken Artikel einbetten
Der Josefstag ist seit jeher auch ein Ehrentag für verdiente Mitglieder der Freiwilligen Feuerwehr in Riedenberg (von links):   Ernst Schneider (50 Jahre Mitgliedschaft), Ernst Wolf und Norbert Hildmann (60 Jahre) und Kommandant Markus Hildmann ( 25 Jahre). Foto: Evelyn Schneider
Der Josefstag ist seit jeher auch ein Ehrentag für verdiente Mitglieder der Freiwilligen Feuerwehr in Riedenberg (von links): Ernst Schneider (50 Jahre Mitgliedschaft), Ernst Wolf und Norbert Hildmann (60 Jahre) und Kommandant Markus Hildmann ( 25 Jahre). Foto: Evelyn Schneider

Josefstag vor 50 Jahren - das war der Gründungstag des Riedenberger Musikvereins. Somit konnten die Musikanten am vergangenen Josefstag schon mal ein wenig ihren Geburtstag feiern. Doch das Fest dauert das ganze Jahr. Begonnen hatten die Musikanten ihr Jubiläumsjahr mit den großen Büttenabenden. Fest Nummer zwei war nun der Josefstag, der seit jeher zusammen mit den Feuerwehrleuten begangen wird.

Ehrungen

Zwar konnte Kommandant Markus Hildmann in diesem Jahr keine Neuzugänge bei der Feuerwehr verbuchen, allerdings wurden einige verdiente Feuerwehrmänner geehrt. So gehören dem Feuerwehrverein seit 25 Jahren an: Marco Hildmann, Markus Hildmann und Matthias Lutz. 40 Jahre sind Herbert Belz und Horst Schaab dabei. 50 Jahre hielt Ernst Schneider die Treue. Beachtliche 60 Jahre gehören Norbert Hildmann und Ernst Wolf dazu. Auf gar 65 Jahre brachten es Berthold Wald und Ludwig Zeier.

Vorher trafen sich alle traditionell vor dem Gottesdienst zu diesem Tag am Gemeindegebäude und zogen mit Blasmusik in die Kirche ein. Diakon Donald Löw war in diesem Jahr der Zelebrant.

Anschließend marschierten die Musikanten , Feuerwehrmänner und -frauen zusammen mit den Ehrengästen zum Sportheim, um dort noch ein wenig weiter zu feiern.

Weitere Jubiläumsfeierlichkeiten

Für den Musikverein gehen die Jubiläumsfeierlichkeiten schon bald weiter. Am 4. Mai wird ein großer Jubiläums- und Unterhaltungsabend in der Turnhalle des Kinderdorfes stattfinden, bei dem zahlreiche Ehemalige auch auftreten werden. Es erfolgt eine große Bildpräsentation, in dem der Werdegang des Musikvereins Revue passieren lassen. Außerdem sind zahlreiche Überraschungen geplant. Das eigentliche Festwochenende (31. Mai bis 2. Juni) findet am und um das Berghaus Rhön in Riedenberg statt. Auch hier sind einige Highlights zu erwarten, so auch eine große Abendserenade am Bergsee. Der Abend mit Sebastian Reich und seiner Amanda, am 27. Juli, war allerdings schon nach wenigen Tagen ausverkauft.

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren