Laden...
Bad Brückenau
Ruhestand

Klaus Zeier 41 Jahre im Dienst der heimischen Wälder

Forstwirt Klaus Zeier wurde vom Forstbetrieb Bad Brückenau in die Freistellungsphase der Altersteilzeit verabschiedet.
Artikel drucken Artikel einbetten
In den Ruhestand ging Forstwirt Klaus Zeier (2. von links) vom Forstbetrieb Bad Brückenau. Ihn verabschiedeten mit lobenden Worten und einem Präsent (von links) Heinrich Hümpfner, Theodor Escherich und Hans Peter Meixner.  Foto: Forstbetrieb
In den Ruhestand ging Forstwirt Klaus Zeier (2. von links) vom Forstbetrieb Bad Brückenau. Ihn verabschiedeten mit lobenden Worten und einem Präsent (von links) Heinrich Hümpfner, Theodor Escherich und Hans Peter Meixner. Foto: Forstbetrieb
Dabei überreichten ihm der stellvertretende Forstbetriebsleiter Heinrich Hümpfner ein kleines Präsent.
Hümpfner und der für die Forstwirte zuständige Service-Stellenleiter Theodor Escherich würdigten die Verdienste des Forstwirts. Dieser sei ein immer loyaler, zuverlässiger Mitarbeiter des ehemaligen Forstamtes Bad Brückenau und seit 2005 des neuen Forstbetriebes Bad Brückenau gewesen. Zeier stand insgesamt 41 Jahre im Dienst der heimischen Wälder. Sein Fleiß und Engagement sowie die Qualität bei allen seinen geleisteten Forstbetriebsarbeiten waren stets tadellos, betonten Hümpfner und Escherich unisono.


Überwiegend in Riedenberg

Klaus Zeier begann seine Arbeit am 1. September 1974 als Azubi beim ehemaligen Forstamt Bad Brückenau. Er legte eine sehr gute Forstwirtprüfung ab und erreichte das Leistungsabzeichen in Silber. Er war überwiegend im ehemaligen Revier Riedenberg I beschäftigt, für ein halbes Jahr auch im ehemaligen Revier Volkers. Seit der Forstreform war er überwiegend im Revier Bad Brückenau bei Revier- Leiter Hans Peter Meixner eingesetzt. Von 1976 bis 1982 wirkte Zeier in der Bezirksjugendvertretung an der Oberforstdirektion Würzburg mit. Seit 1982 fungierte er mehrere Jahre als Ersatzmitglied des Bezirkspersonalrats bei der Oberforstdirektion Würzburg. Dem örtlichen Personalrat des ehemaligen Forstamtes Bad Brückenau stand er viele Jahre vor.


Verwandte Artikel

Kommentare (0)

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren