Oberleichtersbach
Nominierung

In Oberleichtersbach: Oliver Fell CSU-Bürgermeisterkandidat

Der CSU-Ortsverband Oberleichtersbach hat seinen Bürgermeisterkandidaten nominiert. Sie schickt bei der Kommunalwahl am 15. März 2020 Oliver Fell ins Rennen.
Artikel drucken Artikel einbetten
Oliver Fell (3.v.l.) geht als  Oberleichtersbacher Bürgermeisterkandidat für die CSU ins Rennen (von links): Detlef Heim (Bundeswahlkreisgeschäftsführer CSU Bad Kissingen), Michaela Fuß (1. Ortsvorsitzende), Oliver Fell und Michael Henn (2. Ortsvorsitzender). Foto: Wolfgang Saam
Oliver Fell (3.v.l.) geht als Oberleichtersbacher Bürgermeisterkandidat für die CSU ins Rennen (von links): Detlef Heim (Bundeswahlkreisgeschäftsführer CSU Bad Kissingen), Michaela Fuß (1. Ortsvorsitzende), Oliver Fell und Michael Henn (2. Ortsvorsitzender). Foto: Wolfgang Saam

Oliver Fell hatte schon bei der letzten Wahl Ambitionen gezeigt, aber schnell gemerkt, dass es neben der Führung des eigenen Betriebes nicht möglich ist, das Bürgermeisteramt auszuüben. In den letzten sechs Jahren hat er sich durch die Aufnahme seines Sohnes in den Baggerbetrieb so organisiert, dass er jetzt bereit ist, sich für das Amt des Bürgermeisters zur Wahl zu stellen.

Fell verwies in seiner Vorstellung auf die sehr gute Situation der Gemeinde, trotzdem sieht er einige Ansatzpunkte, die für eine positive Zukunftsentwicklung der Gemeinde wichtig sind. Hier stehen vor allem die Weiterentwicklung des Industriegebietes und der Infrastruktur auf seiner Liste.

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren