Wechterswinkel
Konzert

Frische und ausdrucksstarke Interpretationen mit dem Elisen Quartett im Kloster Wechterswinkel

In der Reihe "Zwischenspiele" des Bayerischen Kammerorchesters Bad Brückenau gastiert am Samstag, 9. Februar, das Elisen Quartett im Konzertsaal des Klosters Wechterswinkel.
Artikel drucken Artikel einbetten
In der Besetzung Anja Schaller, Maria Schalk (beide Violine), Karoline Hofmann (Viola) und Irene von Fritsch (Violoncello) spielt das Elisen Quartett am Samstag im Kloster Wechterswinkel. Foto: Thomas Langer
In der Besetzung Anja Schaller, Maria Schalk (beide Violine), Karoline Hofmann (Viola) und Irene von Fritsch (Violoncello) spielt das Elisen Quartett am Samstag im Kloster Wechterswinkel. Foto: Thomas Langer

In der Besetzung Anja Schaller, Maria Schalk (beide Violine), Karoline Hofmann (Viola) und Irene von Fritsch (Violoncello) hat das Ensemble mit drei Komponisten aus drei verschiedenen Jahrhunderten und drei äußerst individuelle Stilen ein interessantes Programm im Geigenkoffer. Was die Komponisten eint, ist das Medium Streichquartett und die Tatsache, dass Joseph Haydn, Franz Schubert und Anton Webern in Wien wirkten. Die Musikmetropole an der Donau wird somit vom Elisen Quartett gleich dreimal zelebriert.

Mit frischen und ausdrucksstarken Interpretationen hat sich das Elisen Quartett als feste Größe im Konzertleben der Region Nürnberg und darüber hinaus etabliert. Anja Schaller und Maria Schalk sind darüber hinaus seit vielen Jahren feste Mitglieder im Bayerischen Kammerorchesters Bad Brückenau.

"Präzision und Leidenschaft" sowie "engagierte Individualität" sind Kennzeichen des gemeinsamen Musizierens der vier Musikerinnen, womit ihnen ein immer wieder neuer und lebendiger Zugang zu den Werken ihres breit gefächerten Repertoires gelingt. Wesentliche Impulse erhält das Quartett seit einigen Jahren von Pawel Zalejski, dem Primgeiger des renommierten Apollon Musagète Quartetts.

Neben Werken der klassischen und romantischen Epoche widmet sich das Elisen Quartett intensiv auch der Musik zeitgenössischer Komponisten. Es übernahm einige Uraufführungen wie etwa des ihm gewidmeten Streichquartetts von Heinrich Hartl. 2005 erhielt das Elisen Quartett den Kulturförderpreis der Stadt Fürth.

Vielseitiges Repertoire

Das Elisen Quartett präsentiert sich vielseitig, vom klassischen Quartettkonzert bis hin zu Jazzprojekten und Theater- und Musicalproduktionen - musikalische Berührungsängste abseits des klassischen Quartettrepertoires sind dem Elisen Quartett seit jeher fremd. Musikalisch wirkten sie in der "Weihnachtsgeschichte" von Charles Dickens mit den "Tatort"-Kommissaren Udo Wachtveitl und Miroslav Nemec mit und gaben Konzerte zusammen mit der Thilo Wolf Big Band.

Auf dem Programm in Wechterswinkel stehen: Joseph Haydn Streichquartett B-Dur op. 76 Nr. 4 "Sonnenaufgang", Anton Webern Langsamer Satz für Streichquartett, Franz Schubert Streichquartett Nr. 14 "Der Tod und das Mädchen".

Karten

Karten sind erhältlich bei der Rhön GmbH, Spörleinstr. 11, Bad Neustadt, Tel.: 09771/ 6876060 (neue Telefonnummer), oder im Kloster Wechterswinkel, Bastheim / Kloster Wechterswinkel, Tel.: 09773 /897 262. Weitere Informationen: www.kloster-wechterswinkel-kultur.de.

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren