Bad Brückenau
Spende

Eine-Welt-Gruppe sammelt 1300 Euro

Bad Brückenauer unterstützen Projekte in Uganda
Artikel drucken Artikel einbetten
Johanna Stumpner (rechts) vom Verein "Wasser für Menschen" stellte Martina Kirchner vom Bad Brückenauer Weltladen den neuen Kalender vor.Foto: Maja Kirchner  
Johanna Stumpner (rechts) vom Verein "Wasser für Menschen" stellte Martina Kirchner vom Bad Brückenauer Weltladen den neuen Kalender vor.Foto: Maja Kirchner  

Die Eine-Welt-Gruppe Bad Brückenau unterstützt schon seit mehreren Jahren den Verein "Wasser für Menschen", der sich mit unterschiedlichen Projekten in Uganda engagiert. Bei einem Treffen berichtete die Vorsitzende Johanna Stumpner am Dienstag erneut über die aktuelle Arbeit.

Im Moment, so erläuterte sie den Zuhörern, wird in Afrika ein neues Gebäude für die Moru Clinic gebaut. Dort sollen in Zukunft Mitarbeiter der Einrichtung wohnen können. Für das Dach und die Installation der angegliederten Wasserzisterne würden aber noch finanzielle Mittel gebraucht, machte die Referentin deutlich.  Daher freute sich Johanna Stumpner, dass sie von den Rhöner Unterstützern insgesamt 1330 Euro entgegennehmen konnte. 330 Euro hatten die Helfer beim Bad Brückenauer Lichterglanz vor dem Weltladen durch den Verkauf von Crèpes, Waffeln und Glühwein gesammelt. Zusätzlich spendete die Eine-Welt-Gruppe 1000 Euro.  

Bei ihrem Besuch in der Stadt wies die Vorsitzende außerdem darauf hin, dass der Verein "Wasser für Menschen" einen Kalender herausgegeben hat. Unter dem Titel "Faces of Uganda" zeigt er Gesichter derjenigen Menschen, die in irgendeiner Form mit den Projekten des Vereins zu tun haben. In Bad Brückenau ist das Druckwerk noch bis zum Jahresende im Weltladen erhältlich.

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren