Laden...
Züntersbach
Gemütlichkeit

Buntes Programm zur Einstimmung

Die sehr gut besuchte Bürgerfeier in Züntersbach fand im festlich geschmückten Sportheim statt.
Artikel drucken Artikel einbetten
In gemütlicher Runde kamen die Züntersbacher Bürger zur Bürgerfeier zusammen. Foto: Marion Erb
In gemütlicher Runde kamen die Züntersbacher Bürger zur Bürgerfeier zusammen. Foto: Marion Erb

Das Team der Helfer aus Ortsbeirat und den örtlichen Vereinen hatte mal wieder ganze Arbeit geleistet. In gemütlicher Atmosphäre gab es Kaffee und Kuchen, Schnittchen und noch so manche weihnachtliche Leckerei. Ein buntes Programm zur Unterhaltung war vorbereitet. Durch den Nachmittag führte Ortsvorsteher Harald Stelzner.

Weihnachtsspiel der Kindergartenkinder

Die Kindergartenkinder führten ein Weihnachtsspiel auf, bei dem es um die Kerzen des Adventskranzes ging. Danach sangen sie das Lied "In der Weihnachtsbäckerei", sehr zur Freude der Großeltern und auch der Eltern. Diese belohnten die Kinder mit großem Applaus. Es folgte eine kleine Andacht zur Einstimmung auf die Weihnachtszeit, die von Pfarrer Henryk Przybys gehalten wurde. Dieser hatte als Gast den Pfarrer von Schlüchtern, Innocent Adejoh Oyibo, dabei. Begleitet wurde diese Andacht durch den Posaunenchor Züntersbach, der in dem Rahmen mehrere Weihnachtslieder spielte. Die Tanzgruppe "Funny Steps" brachte dann mit zwei flotten Tänzen Schwung in die Veranstaltung und wurde von den Gästen mit viel Applaus bedacht.

Nachdenkliche Worte

Zum Abschluss des "offiziellen" Teiles sprach Bürgermeister Carsten Ullrich (SPD) ein paar nachdenkliche Worte zur Hektik und allgemeinen Rastlosigkeit in der Vorweihnachtszeit. Wo doch immer von der "Staden Zeit" die Rede ist. Deshalb wünschte er allen, doch ein wenig Ruhe und Besinnlichkeit auf dem Weg zum Weihnachtsfest. Anschließend wurde in gemütlicher Atmosphäre einige Stunden bei Kaffee, kalten Getränken und Snacks gefeiert, geredet und gelacht.

Verwandte Artikel

Kommentare (0)

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren