Bad Brückenau
Sportholzfällen

Brückenauer Danny Mahr bereit für die Weltmeisterschaft

Bei der WM geht es für die Athleten am 14./15. November in Innsbruck um alles. Wieder im Staffelteam dabei ist der deutsche Vizemeister Danny Mahr aus Bad Brückenau.
Artikel drucken Artikel einbetten
Vor der packenden Kulisse des Münchner Olympiastadions errang Danny Mahr bei der Deutschen Meisterschaft 2014 die Silbermedaille. Foto: Stihl Timbersports Series
Vor der packenden Kulisse des Münchner Olympiastadions errang Danny Mahr bei der Deutschen Meisterschaft 2014 die Silbermedaille. Foto: Stihl Timbersports Series
Das internationale Saisonfinale der Königsklasse im Sportholzfällen findet in diesem Jahr in Innsbruck statt. Am 14. und 15. November empfängt die Olympiastadt von 1964 und 1976 über 100 Sportler aus Europa und Übersee. Traditionell treten die Landesmeister im Einzel an, daneben mehr als 20 verschiedene Nationalteams in der Staffel. Mit unter den besten deutschen Sportholzfällern ist heuer wieder Danny Mahr.

Starke Saison

Der Bad Brückenauer hat eine starke Saison hinter sich, die er im August mit dem Titel des Deutschen Vizemeisters krönen konnte. Erst im Stechen musste er sich nach einem packenden Wettkampf im Münchner Olympiastadion dem Titelverteidiger Dirk Braun geschlagen geben. Dank seiner starken Leistungen ist Mahr damit auch in diesem Jahr wieder Mitglied der deutschen Mannschaft.

"Es ist mit das höchste Ziel für mich, in der Saison ins nationale Team zu kommen. Das habe ich zum dritten Mal in Folge geschafft, in diesem Jahr sogar an erster Stelle. Darauf bin ich stolz", beschreibt Mahr seine Nominierung. Nun blickt der Bad Brückenauer voller Vorfreude auf die Weltmeisterschaft: "Jetzt werde ich noch die letzten Wochen zum Trainieren nutzen. Ich werde top vorbereitet sein, um für unser Team und Deutschland anzutreten."

Danny Mahr hat sich in den letzten Jahren fest an der Spitze der besten deutschen Sportholzfäller etabliert. Mit seinem Titel als Vizemeister 2014 und zahlreichen Podiumsplatzierungen in den letzten Wettkämpfen bewies der junge Bad Brückenauer, dass er verdientermaßen zur Mannschaft gehört. Erstmals 2012 nominiert war Mahr auch bei der Heim-WM 2013 in Stuttgart dabei. Hier kämpften sich die deutschen Sportler bis ins Viertelfinale vor und mussten sich erst dem späteren Vizeweltmeister USA geschlagen geben. Am Ende stand ein achtbarer fünfter Platz, womit Deutschland gleichzeitig das Turnier als beste Europäer beendete.

Einzel und Staffel

Während der Deutsche Meister Dirk Braun in der Einzelwertung gegen andere nationale Meister in allen sechs offiziellen Disziplinen antritt, nimmt Danny Mahr als Teil der Deutschen Nationalmannschaft an der Staffel teil. Hier werden vier Disziplinen (Stock Saw, Underhand Chop, Single Buck und Standing Block Chop) direkt hintereinander ausgetragen. Zu den Anforderungen des Sportholzfällens kommen dabei noch perfektes Timing und starker Teamgeist hinzu. Tickets für die Stihl Timbersports Weltmeisterschaft sind bereits jetzt erhältlich.

Kommentare (0)

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren