Laden...
Bad Brückenau
Nachgefragt

Bad Brückenau: Deutsches Haus an Chinesen verkauft

Hinter den Scheiben des Deutschen Hauses brennt abends Licht. Ein neuer Eigentümer hat das Gasthaus mit langer Tradition übernommen.
Artikel drucken Artikel einbetten
Das Deutsche Haus in der Bahnhofstraße hat einen neuen Eigentümer. Foto: Ulrike Müller
Das Deutsche Haus in der Bahnhofstraße hat einen neuen Eigentümer. Foto: Ulrike Müller

Hinter den Fenstern des Deutschen Hauses brennt Licht. In der Stammtisch-Ecke steht noch die "Stadtbank". Sie ist hier nicht wegzudenken. Bilder aus alter Zeit hängen an den Wänden. Vereinzelt stehen leere Flaschen auf den Tischen, andere sind sauber eingedeckt. Seit November ist das Deutsche Haus wieder geöffnet, berichtet Jiangcao Zhang. Nach eigenen Angaben ist er der neue Eigentümer.

Auf den bekannten Portalen im Internet ist das Hotel nach wie vor buchbar. "Das Restaurant ist geöffnet, aber zur Zeit haben wir nicht so viele Gäste", sagt Zhang, aber eine Speisekarte müsse erst noch ausgearbeitet werden. Ansonsten gibt sich der neue Eigentümer am Telefon recht wortkarg. Ein junger Chinese, der im Deutschen Haus anzutreffen ist, spricht weder Deutsch noch Englisch.

Lange nach einem Käufer gesucht

Das Deutsche Haus hat eine lange Geschichte. Im Jahr 1878 errichtete Hyginus Krug den Gasthof. Mehrmals wechselten die Eigentümer, bis 1963 schließlich Alois Döll das Anwesen übernahm. Im selben Jahr pachteten Friedrich Wilhelm und Anneliese König das Deutsche Haus. Sie kauften es fünf Jahre später. Nachdem die Partnerschaft der beiden auseinander ging, erwarb Paul Zaps das Grundstück im Jahr 1986.

Anneliese König und Paul Zaps heirateten 1991 und waren über Jahrzehnte die Gesichter des Hotels, in dem sich auch gern örtliche Stammtische trafen. Zuletzt war die wirtschaftliche Situation immer schwieriger geworden. So lange es ging, stemmten die beiden den Hotelbetrieb und dachten gar nicht daran, in den Ruhestand zu gehen, bevor nicht ein Käufer für das Deutsche Haus gefunden war. Die Suche aber dauerte weit mehr als zehn Jahre.

Kommentare (0)

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren