Bad Brückenau
Unfall

Rennradler verunglückt in Franken: Mann (52) schwer verletzt

Am Wochenende sind mehrere Radfahrer in Franken verunglückt: In Unterfranken stürzte ein Radler und zog sich mehrere Knochenbrüche zu.
Artikel drucken Artikel einbetten
Der 52-jährige Rennradler wurde ins Krankenhaus geflogen. Symbolfoto: Flor Karr/unsplash.com
Der 52-jährige Rennradler wurde ins Krankenhaus geflogen. Symbolfoto: Flor Karr/unsplash.com

 

  • Rennradtour endet im Krankenhaus
  • Fahrradfahrer schwer verletzt
  • Hubschrauber bringt Verletzten in Klinik

Schwerer Unfall in Unterfranken am Wochenende: Am Sonntagmittag (23. Juni 2019) hat eine Gruppe von Rennradlern eine Tour im unterfränkischen Bad Brückenau (Kreis Bad Kissingen) unternommen. Ein 52-jähriger Radler aus Hessen wurde dabei schwer verletzt. Der Mann war als Erster in der Fahrrad-Kolonne unterwegs, als das sich das Unglück ereignete.

 

Unfall in Bad Brückenau: Mann (52) verletzt sich schwer

Gegen 13 Uhr wollte er über den Hubertusweg ins Staatsbad fahren. Laut Polizei rutschte er beim Abbiegen mit seinem Vorderrad weg und stürzte auf seine rechte Körperseite. Dabei zog er sich mehrere Knochenbrüche zu. Ein alarmierte Rettungshubschrauber brachte den 52-Jährigen in ein Klinikum. Dort wurde er medizinisch versorgt. Am Wochenende sind in Franken zwei weitere Radfahrer verunglückt. Sie wurden schwer am Kopf und an der Wirbelsäule verletzt.

Video: So leisten Sie erste Hilfe

 

Für diesen Artikel wurde die Kommentarfunktion deaktiviert.