Schondra

Aktive Bürger aus Schondra stellen ihre Kandidaten auf

Mit einem verhältnismäßig hohen Frauenanteil gehen die Aktiven Bürger am Sonntag, 15. März, in die Kommunalwahl.
Artikel drucken Artikel einbetten
Die Kandidaten der Aktiven Bürger Markt Schondra (von links): Dirk Seidel, Marcus Markert, Tobias Fritzmann, Nicola Schneider, Nadine Leitsch, Horst Conze, Jürgen Rerst, Bettina Wirth, Reinfried Förster, Carmen Schaab und Heiko Kirchner. Oswald Türbl
Die Kandidaten der Aktiven Bürger Markt Schondra (von links): Dirk Seidel, Marcus Markert, Tobias Fritzmann, Nicola Schneider, Nadine Leitsch, Horst Conze, Jürgen Rerst, Bettina Wirth, Reinfried Förster, Carmen Schaab und Heiko Kirchner. Oswald Türbl

Die "Aktiven Bürger Markt Schondra"(ABS) haben ihre Kandidaten für die anstehende Wahl zum Gemeinderat des Marktes Schondra im März nominiert.Zur Aufstellungsversammlung im Pfarrheim in Schondra waren neben den potenziellen Kandidaten auch Freunde und Unterstützer der Wählergruppe gekommen. Nachdem Versammlungsleiter Gerhard Schmitt die notwendigen Regularien erledigt hatte, gab er einen kurzen Überblick über die Geschichte der ABS und die kommunalpolitischen Aktivitäten der Gruppierung. Besonders erfreut zeigte er sich über die Bereitschaft junger Bürger, Verantwortung zu übernehmen, und über den hohen Frauenanteil.

Vor dem eigentlichen Wahlvorgang hatten die Bewerberinnen und Bewerber ausreichend Gelegenheit, sich persönlich vorzustellen. Die Versammlung entschied sich mit 46 zu 2 Stimmen dafür, eine vorbereitete Liste als Blockwahl und mit festgelegter Reihenfolge der Bewerber anzunehmen. Außerdem legte man in einem weiteren Wahlgang fest, dass die Bewerber mit unterschiedlicher Häufigkeit aufgeführt werden und wie bei Ausfall eines Kandidaten die Liste aufgefüllt wird.

Danach sieht der Wahlvorschlag der ABS folgendermaßen aus: 1. Marcus Markert, 2. Carmen Schaab, 3. Tobias Fritzmann, 4. Nadine Leitsch, 5. Jürgen Rest, 6. Nicola Schneider, 7. Dirk Seidel, 8. Bettina Wirth, 9. Horst Conze, 10. Heiko Kirchner, 11. Reinfried Förster.

Gegen Ende der Veranstaltung gab Tobias Fritzmann noch Informationen zum Wahlverfahren.

Kommentare (0)

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren