Staatsbad Bad Brückenau
Konzert

Zwei Sänger und zwei Gitarren im Staatsbad

Hirschler & Béke sind wieder zu Gast im Staatsbad und bringen ganz viel Gefühl mit. Sie präsentieren am kommenden Freitag, 28. August, in ihrem Heimspiel die schönsten Balladen der letzten Jahrzehnte.
Artikel drucken Artikel einbetten
Christian Hirschler und Csaba Béke stehen am kommenden Freitag gemeinsam in der Wandelhalle im Staatsbad auf der Bühne. Foto: Hirschler & Béke
Christian Hirschler und Csaba Béke stehen am kommenden Freitag gemeinsam in der Wandelhalle im Staatsbad auf der Bühne. Foto: Hirschler & Béke
Nach dem dreitägigen Bad Brückenauer Open Air präsentiert die Staatliche Kurverwaltung am kommenden Freitag, 28. August, 19.30 Uhr, ein etwas kleineres, aber nicht minder feines Schmankerl im Rahmen der Veranstaltungsreihe "UniMusiCum".

Die beiden Vollblutmusiker Christian Hirschler (Lehrer an der Musikschule Bad Brückenau) und Csaba Béke (Musikalischer Leiter der Staatlichen Kurverwaltung und ebenfalls Lehrer an der örtlichen Musikschule) werden dem Publikum in der Wandelhalle, einzig mit ihrer Stimme und zwei Gitarren ausgestattet, die schönsten Balladen der letzten Jahrzehnte präsentieren. "Es ist für mich immer wieder etwas Besonderes, unseren Gästen, von denen ich ja viele persönlich oder von den täglichen Kurkonzerten kenne, die verschiedenen Facetten unserer musikalischen Bandbreite zeigen zu dürfen und damit den ein oder anderen auch überraschen zu können", freut sich Csaba Béke auf das Konzert am kommenden Freitag.


Neu arrangiert

So wurde in den letzten Tagen viel geprobt, und der ein oder andere Titel, der Besetzung als Gitarren-Duo entsprechend, neu arrangiert. "Unsere Gäste dürfen sich unter anderem auf Stücke von Abba, den Beatles, Eric Clapton, Reinhard Mey oder Simon & Garfunkel freuen", verrät Tobias Wahler von der Staatlichen Kurverwaltung. Für Essen und Trinken sorgt das Team von Dominik Ana. Einlass in der Wandelhalle ist ab 19 Uhr. Weitere Informationen gibt es bei der Gäste-Information der Staatl. Kurverwaltung, Tel.: 0800/ 991 19 99 (kostenfrei), Fax 09741/ 802 840, E-Mail:staatsbad@badbrueckenau.com, www.badbrueckenau.com. red

Kommentare (0)

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren