Laden...
Bad Brückenau
Motorrad

Segen zum Saisonauftakt in Bad Brückenau

So voll sei der Alte Rathausplatz sonst nie, bemerkte Diakon Kim Sell, als er am Sonntagmittag die traditionelle Motorradsegnung vornahm.
Artikel drucken Artikel einbetten
In einer beeindruckend langen Kolonne verließen die Biker Bad Brückenau in Richtung Hammelburg.  Foto: Diana Leitsch
In einer beeindruckend langen Kolonne verließen die Biker Bad Brückenau in Richtung Hammelburg. Foto: Diana Leitsch
+6 Bilder
Aber er freue sich über die Gäste, die aus dem gesamten Landkreis und sogar darüber hinaus angereist waren. Und da es ja schließlich nicht möglich sei, dass alle Biker mit ihren Motorrädern in die Kirche kommen, komme er eben hierher zu ihnen, erklärte er.


Ungezwungene Predigt

Dritter Bürgermeister Dieter Seban freute sich ebenfalls über so viele Besucher zur 13. Motorradsegnung in Bad Brückenau, und natürlich über das tolle Wetter, das nicht besser hätte sein können. Er wünschte allen eine verletzungsfreie Saison.

Diesen Wunsch verfolgte Sell auch in seiner kurzen lockeren und ungezwungenen Predigt weiter. Es sei auch beim Motorradfahren wichtig, das Miteinander in den Vordergrund zu stellen und nicht die eigenen Interessen, wie es bei Jugendlichen oft noch der Fall sei.


Schweigeminute

Wenn jeder Verantwortung für sich und andere übernehme, könnten viele Unfälle verhindert werden. Doch trotzdem passiere es immer wieder, dass Biker auf der Straße zu Tode kommen. All dieser Kameraden wurde anschließend in einer Schweigeminute gedacht.

Um nicht in Ungnade zu fallen, fragte Sell höflich in die Runde ob es in Ordnung sei, dass er Weihwasser auf die Motorräder spritze und eine allgemeine Zustimmung war zu hören. Schließlich wolle er nicht "angemeckert" werden, wenn die Maschinen anschließend wieder poliert werden müssen.

Zum Schluss gab es eine gemeinsame Ausfahrt. "Hembo", vom Motorradclub "Purzelmäuse" aus Rupboden, kümmerte sich um die Durchsagen zur Organisation und die Sicherheitshinweise. In einer beeindruckend langen Kolonne verließen die Biker Bad Brückenau in Richtung Hammelburg.

Kommentare (0)

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren