Geroda
Obst- und Gartenbauer

Neuer Geröder Stellvertreter und Kassier

Erfolgreich gingen die Neuwahlen bei der Jahresversammlung des Obst- und Gartenbauvereins Geroda über die Bühne.
Artikel drucken Artikel einbetten
Zum stellvertretenden Vorsitzenden wurde Heinrich Koch von den Mitgliedern der Geröder Obst- und Gartenbauer gewählt. Foto: Manfred Emmert
Zum stellvertretenden Vorsitzenden wurde Heinrich Koch von den Mitgliedern der Geröder Obst- und Gartenbauer gewählt. Foto: Manfred Emmert
+2 Bilder
Lediglich ein Teil des Vorstandes musste dabei gewählt werden.

Nach der Begrüßung der Vorsitzenden Conny Emmert, dem Jahresrückblick von Ludwiga Bohn, dem Kassen- und Kassenprüfbericht ging es in die Wahl. Neu mussten nach dem Wegzug von Hans Stenzel und Hiltrud Weiss-Stenzel die Posten des stellvertretenden Vorsitzenden und des Kassiers besetzt werden.

Einstimmig gewählt wurden als zweiter Vorsitzender Heinrich Koch, als Kassier Neumitglied Toahna Meier und als Beisitzer Dietmar Hanske. Bürgermeister Alexander Schneider, der die Wahl leitete, freute sich über den reibungslosen Ablauf.
Verwandte Artikel
Verwandte Fotoserien
Noch keine Kommentare
Sie sind nicht angemeldet.
Sie müssen angemeldet sein, um Kommentieren zu können!
registrieren