Geroda
Kirche

Lebenszeit bei Gerodas Kinderbibeltag im Fokus

Zirka 50 Kinder und 14 Mitarbeiter kamen zum ökumenischen Kinderbibeltag in Geroda.
Artikel drucken Artikel einbetten
Mit kleiner Spielszene wurden die Kinder in die Welt des Kaufmanns eingeführt.  Foto: Claudia Annon
Mit kleiner Spielszene wurden die Kinder in die Welt des Kaufmanns eingeführt. Foto: Claudia Annon
Suchen - verlieren - lachen - weinen - alles hat seine Zeit, lautete das Motto.

Vier Konfirmanden führten mit einer kleinen Spielszene die Kinder in die Welt des Kaufmanns, der sein Leben lang auf der Suche nach einer ganz besonderen Perle ist und dafür, als er sie endlich findet, sein ganzes Hab und Gut dafür hergibt.

Womit verbringen wir unsere Lebens-Zeit? Was ist für uns ganz wichtig? Was muss man auch mal sein lassen können? Diesen und mehr Fragen gingen alle Kinder in Kleingruppen nach und taten dies bei thematischem Spiel, Basteln und Gesang. So verging die Zeit ganz kurzweilig, und die abschließende Andacht stellte dann die bunte, vielfältige Zeit als von Gott geschenkt unter seinen Segen.

"Liebe das Leben und das Leben liebt dich" , so das Mottolied von Kurt Mikula, war eine frohe Erfahrung des ganzen Tages, die die Kinder und auch die Eltern gut gelaunt mit nach Hause nehmen konnten.
Verwandte Artikel

Kommentare (0)

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren