Laden...
Bad Brückenau
Aggressiver Keiler

Jogger in Bad Brückenau von Wildschwein gebissen

Ein Jogger ist am Freitagnachmittag von einem Wildschwein angegriffen, gebissen und verletzt worden. Nach einer medizinischen Erstversorgung kam er in ein Krankenhaus.
Artikel drucken Artikel einbetten
Symbolbild.
Symbolbild.
Die Polizeiinspektion Bad Brückenau war mit einer Streife vor Ort und nahm den Sachverhalt polizeilich auf.

Gegen 16.00 Uhr joggte der 45-Jährige im Bereich des Baches im Wiesengelände kurz vor dem Staatsbad, als ihn der cirka 70 Kilogramm schwere junge Keiler unvermittelt attackierte. Der Jogger wurde von dem Tier in den rechten Oberschenkel gebissen und lag bei Eintreffen der Einsatzkräfte blutend auf der dortigen Brücke. Der hinzugezogene Rettungsdienst kümmerte sich vor Ort um die Verletzung und brachte den 45-Jährigen in ein Krankenhaus.

Die Aggressivität des Tieres könnte mit einer am Tag zuvor in der Nähe stattgefundenen Jagd zu tun haben. Der Keiler war offenbar verletzt. Die Polizei informierte den zuständigen Jagdpächter, der sich um alles Weitere kümmerte. pol

Kommentare (1)

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren