Laden...
Wildflecken
Vandalismus

Fahnenmast in Wildflecken umgeworfen

Am Ostersonntagabend haben Unbekannte in Wildflecken einen Fahnenmast aus seiner Halterung herausgezogen und ihn auf die Straße geworfen.
Artikel drucken Artikel einbetten
Symbolfoto: Christopher Schulz
Symbolfoto: Christopher Schulz
Ein Anwohner hatte laut Polizeiangaben gegen 22 Uhr eine Personengruppe bemerkt, die durch die Bischofsheimer Straße zog.
Mindestens zwei der jungen Männer traten dabei gegen Straßenlaternen und hoben schließlich einen der Fahnenmasten vor dem Rewe-Markt aus seiner Verankerung. Dieser fiel auf die Straße und wurde beschädigt. Die Schadenshöhe beträgt zirka 150 Euro.

Zur Ermittlung der Täter hofft die Polizei auf Hinweise aus der Nachbarschaft. Videoaufzeichnungen sind ebenfalls vorhanden, die Auswertung ist aber zeitaufwändig, da die Aufnahmen mit einem Bildbearbeitungsprogramm aufgehellt werden müssen.

Kommentare (0)

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren