Schönderling
Nominierung

Beatrix Lieb wirft den Hut in den Schondraer Ring

Bis zum letzten Platz war der Saal des Gasthauses "Traube" bei der Nominierungsversammlung der Freien Wählergemeinschaft Schönderling gefüllt. Anlass für diesen guten Besuch war sicher auch die erwartete Vorstellung eines zweiten Bewerbers für das Bürgermeisteramt im Markt Schondra. Beatrix Lieb, die neue Bürgermeisterkandidatin, präsentierte sich der Versammlung.
Artikel drucken Artikel einbetten
Beatrix Lieb (Freie Wählergemeinschaft Schönderling) kandidiert für das Bürgermeisteramt im Markt Schondra. Foto: Jürgen Hüfner
Beatrix Lieb (Freie Wählergemeinschaft Schönderling) kandidiert für das Bürgermeisteramt im Markt Schondra. Foto: Jürgen Hüfner
Dabei schilderte Lieb ihre familiäre und berufliche Situation und stellte ihre Ziele kurz vor. Um den Markt Schondra für die Zukunft gut aufzustellen, seien mehr Netzwerke zu Behörden und Einrichtungen nötig. Nur so könne man als Gemeinde im Gespräch bleiben, Fördergelder generieren und Kontakte in Richtung Politik, Wirtschaft und Gesellschaft knüpfen.

In der Abstimmung wurde die Kandidatin mit 65 Ja-Stimmen, bei 19 Enthaltungen und neun Nein-Stimmen nominiert. Versammlungsleiter, 2. Bürgermeister Norbert Heil, stellte anschließend die Liste der Gemeinderatskandidaten als Blockliste zur Abstimmung, die mit sieben Gegenstimmen und neun Enthaltungen angenommen wurde.

Kandidaten der Freien Wählergemeinschaft Schönderling für den Schondraer Marktgemeinderat (zweifach gelistet): Beatrix Lieb, Frank Brust, Dominik Greifensteiner, Marie Schuhmann, Jochen Henz, Norbert Griebsch, Dirk, Schaab, Sebastian Karollus, Christian Karges, Andreas Martin, Oliver Schwenzer, Heiko Müller.



Kommentare (0)

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren