Laden...
Bad Brückenau
Alkohol

Bad Brückenau: Mann mit zwei Promille unterwegs

Ein betrunkener Mann ist mit seinem Auto gefahren und hat anschließend die Polizisten bedroht.
Artikel drucken Artikel einbetten
Polizei - Symbolfoto: Christopher Schulz
Polizei - Symbolfoto: Christopher Schulz
Ein betrunkener Mann hat in Polizisten in Bad Brückenau beleidigt und bedroht, teilte die Polizei mit. Eine Frau fuhr dem 42 Jahre alten Mann am Freitagnachmittag hinterher, nachdem er ihr mit seinem Auto auf der linken Spur entgegenkam. Der Mann hielt auf einem Parkplatz an. Dann verständigte sie die Polizei und behielt den Mann im Blick.

Ein Alkotest ergab bei dem Mann einen Wert von knapp zwei Promille. Daraufhin wurde er zur Polizeidienststelle mitgenommen, wo eine Blutprobe, mit der er wohlgemerkt einverstanden war, entnommen werden sollte.
In der Polizeidienststelle angekommen, überlegte er sich offenbar die Sache anders, sprang plötzlich und unvermittelt auf und versuchte, aus flüchten. Ein Polizeibeamter konnte ihn gerade noch beim Verlassen des Raumes von hinten fassen. Dabei stürzte der Mann. Da sich der 42-Jährige dabei eine leichte Kopfplatzwunde zuzog, wurde er sofort in die Bad Brückenauer Klinik gebracht, wo er ärztlich versorgt und anschließend die Blutprobe entnommen wurde.

Nun zeigte sich der Mann nicht mehr so einsichtig und kooperativ und beleidigte beide Polizeibeamte. Einem drohte er sogar mit dem Tod.

In der Polizeidienststelle wurde er anschließend von seiner Lebensgefährtin abgeholt.




Kommentare (0)

Für diesen Artikel wurde die Kommentarfunktion deaktiviert.