Bad Brückenau
Wettbewerb

750 T-Shirts liegen zum Abholen bereit

Die T-Shirts für den Pinklauf sind geliefert worden. 750 Stück müssen nun zusammengefaltet und nach Größen sortiert werden. Das ist ein ganz schön großer Batzen Arbeit für die Mitarbeiter der Tourist-Info Bad Brückenau. Aber seien wir ehrlich: Die Da men haben Routine, was pin ke Angelegenheiten angeht.
Artikel drucken Artikel einbetten
T-Shirts, so weit das Auge reicht: Karin Bauer (rechts) und Gudrun Friedrich-Kleine von der Tourist-Info sortieren die Stapel. Foto: Ulrike Müller
T-Shirts, so weit das Auge reicht: Karin Bauer (rechts) und Gudrun Friedrich-Kleine von der Tourist-Info sortieren die Stapel. Foto: Ulrike Müller
"Um die 600 Anmeldungen haben wir schon", verkündet Karin Bauer, Chefin der Tourist-Info. Und sie rechnet mit noch mehr. Spiele das Wetter mit, so kämen am Tag selbst, dem 3. Oktober, erfahrungsgemäß im mer noch spontan einige Läu ferinnen dazu, sagt Bauer. Noch bis Sonntag, 28. September, ist die Online-Anmeldung im Internet freigeschaltet. Auf der Seite www.gemeinsam-sind-wir-pink.de oder telefonisch bei der Tourist-Info (Tel.: 09741/ 80411) könne man sich immer noch anmelden. Die T-Shirts sind zwar schon bestellt, aber wer schnell ist, bekommt noch eins ab - mit etwas Glück sogar in der richtigen Größe.

T-Shirts bitte vorher abholen

Um das pinke Gewusel am Start etwas zu entzerren, wäre es günstig, wenn die Läuferinnen schon im Laufe der nächsten Woche ihre T-Shirts in der Tou rist-Info abholen. "Dann müssen die Läuferinnen am Start nicht so lange warten", be gründet Gudrun Friedrich-Kleine.
Von Montag, 29. Sep tember, bis Donnerstag, 2. Oktober, ist die Tourist-Info im Alten Rathaus durchgehend von 10 bis 18 Uhr geöffnet. Das gilt auch für den Mittwochnachmittag, an dem das Büro normalerweise ge schlossen ist. Die Läuferinnen werden gebeten, das Startgeld von zehn Euro mitzubringen.
Ernst wird es am Freitag, dem Tag der Deutschen Einheit. Um 11 Uhr fällt der Startschuss auf dem Marktplatz. Dann setzt sich der pinke Zug in Richtung Staatsbad in Bewegung. Es darf gelaufen, gejoggt, gewalkt oder spaziert werden. Jede Dame legt ihr eigenes Tempo vor. Auf der Strecke warteten musikalische Ständchen und Erfrischungen. Am Zieleinlauf im Siebenerpark bekommt jede Läuferin eine Ta sche überreicht.
Der Pinklauf findet heuer zum vierten Mal in der Kurstadt statt. Der Erlös kommt dem Ver ein "Brustkrebs Deutschland" zugute.
was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren