Bad Brückenau
Gastronomie

Bad Brückenau: Italiener eröffnet auf Marktplatz

Lange Zeit stand das erst neu eingerichtete Restaurant auf dem Bad Brückenau Marktplatz leer. Nun ist ein neuer Pächter gefunden worden.
Artikel drucken Artikel einbetten
Ein Familienbetrieb: Ruhit Mahmudi und seine Söhne Alban (links) und Veselj aus Kroatien  Foto: Ulrike Müller
Ein Familienbetrieb: Ruhit Mahmudi und seine Söhne Alban (links) und Veselj aus Kroatien Foto: Ulrike Müller
Zur Gastronomie in der Innenstadt kommt demnächst ein Baustein hinzu. Ruhit Mahmudi wird ein italienisches Restaurant auf dem Marktplatz eröffnen. Seine Söhne Alban und Veselj unterstützen ihn als Koch beziehungsweise Pizzabäcker. Ehefrau Agime Mahmudi wird als Küchenhilfe im Hintergrund arbeiten.


Eröffnungstermin steht noch nicht fest

Ein paar Wochen wird die Familie, die ursprünglich aus Kroatien stammt, zur Vorbereitung noch benötigen. Ein Eröffnungstermin steht daher noch nicht fest. Ruhit Mahmudi wagt erstmals den Schritt in die Selbstständigkeit. Der 46-Jährige arbeitete zuvor unter anderem zehn Jahre als Restaurantfachmann in Südtirol. In den vergangenen dreieinhalb Jahren war er Restaurantleiter im "Raum 7 Da Rocco" in Mellrichstadt.


Verpächterin hofft auf guten Anklang

Elke Reim, der die Immobilie gehört, freut sich über die neuen Pächter. "Bitte unterstützt ihn, damit es funktioniert", wünscht sie sich von den Einheimischen. Das neue Restaurant fügt sich neben dem Gasthaus Krone, dem Italiener in der Altstadt sowie Grieche und Thai in der Ludwigstraße ins Angebot ein.


was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren