Bad Kissingen
Wildpark

Auf leisen Reifen unterwegs

Der Verein der Freunde des Wildparks Klaushof unterstützte die Anschaffung eines Golfcarts für den Wildpark.
Artikel drucken Artikel einbetten
Tierpfleger und Mitglieder des Vereins der Freunde des Wildparks Klaushof bei der Besichtigung des Fahrzeugs  Foto: Hella Haupt
Tierpfleger und Mitglieder des Vereins der Freunde des Wildparks Klaushof bei der Besichtigung des Fahrzeugs Foto: Hella Haupt

Bei ihrem jüngsten Arbeitseinsatz am Klaushof als Helfer für den Osterhasen füllten die Mitglieder des Fördervereins 600 Osternester. Anschließend besichtigten sie das neue Elektrofahrzeug, einen Golfcart, zu dessen Kauf der Verein mit einer Spende von 5200 Euro beigetragen hatte. "Echt praktisch", meinte Tierpfleger Frank Wehner bei der Vorstellung. Leise kann er jetzt auf den engen Wegen durch den Park fahren, bequem aussteigen und die Eimer mit Tierfutter von der Ladefläche heben. "Die Kinder wollen immer gleich mitfahren", erzählt er. Leider geht das nicht, es wurde schließlich nur für die Beförderung von Tierbedarf angeschafft.

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren