Modlos
Vereine

Zwei Vorstände sind ausgeschieden

Neuwahlen standen an und zwei der drei amtierenden Vorstände hatten die Entscheidung getroffen, nicht mehr zu kandidieren.
Artikel drucken Artikel einbetten
Pia Schönstein bedankt sich bei den ausgeschiedenen Vorständen Karl-Heinz Klug und Alexander Bub mit einem Präsent.  Foto: Diana Leitsch
Pia Schönstein bedankt sich bei den ausgeschiedenen Vorständen Karl-Heinz Klug und Alexander Bub mit einem Präsent. Foto: Diana Leitsch
Große Veränderungen brachte die Mitgliederversammlung des Musik- und Sportvereins Modlos am Freitag. Neuwahlen standen an und zwei der drei amtierenden Vorstände hatten die Entscheidung getroffen, nicht mehr zu kandidieren.


Große Verantwortung getragen

Karl-Heinz Klug, der durch den Abend führte, und Alexander Bub, verließen die Vereinsspitze nach neun Jahren schweren Herzens. Es fiel ihnen sichtlich nicht leicht, aber die Entscheidung war eindeutig. Die Verantwortung ist groß und der Sportheimbau hat an den Nerven gezehrt, man hatte es sich unkomplizierter vorgestellt. "Es war eine tolle Zeit, aber es hat mich auch kaputt gemacht", fasste Karl-Heinz Klug seine Amtszeit zusammen. Auf keinen Fall würde man sich aus dem Verein zurückziehen betonten Klug und Bub einstimmig, doch es sei Zeit für eine neue Führung und frischen Wind.
Albrecht Klug, als dritter im Bunde, stellte sich erneut zur Verfügung und wurde wieder gewählt. Als seine neuen Mitvorsitzenden wurden Steffen Schneider und Isabel Fröhlich gewählt. Von verschiedenen Seiten appellierte man an diesem Abend an die Vereinsmitglieder, sich mit einzubringen und den Vorstand zu entlasten und zu unterstützen. Der Sportheimbau muss noch abgeschlossen werden. Letzte Arbeiten sollen nach und nach erledigt werden, und auch für Reinigung und Pflege in Zukunft, werden noch helfende Hände gesucht.
Andreas Diller übernimmt nach zwölf Jahren das Amt des Kassiers erneut und wurde für seine einwandfreie Kassenführung gelobt. Stellvertreterin wurde Svenja Schönstein. Das Amt der Schriftführerin übernimmt weiterhin Pia Schönstein, mit Stellvertreter Engelbert Klug.
Abteilungsleiter der 1. und 2. Mannschaft im Fußball ist Alexander Bub, Leiter der Jugend Markus Leitsch, für die Damenmannschaft zuständig ist Marina Bolz. Leiterin der Damengymnastikgruppe ist Andrea Diller. Um die Musikkapelle kümmert sich Thomas Schmitt und um die Bläserklasse Maria Klug. Ehrenamtsbeauftragter ist Josef Kretz.
Als Kassenprüfer wurden erneut Heinrich Diller, Richard Fröhlich und Lukas Hahn gewählt.
Auf ein erfolgreiches Jahr blickte der MSV Modlos zurück. Nicht zuletzt wegen des 50. Vereinsjubiläums im letzten Jahr. Es wurde hart gearbeitet, gab tolle Veranstaltungen und viele Angebote für Jung und Alt in den Bereichen Musik und Sport. Man hat viel trainiert und geprobt und das Können bei Auftritten und Fußballspielen bewiesen. Die Abteilungsleiter gaben jeweils einen kurzen Überblick über ihren Bereich.
Die Musikkapelle des MSV besteht im Moment aus 37 aktiven Musikern. 29 Auftritte hatten sie 2016. Für dieses Jahr sind bereits 25 Auftritte zugesagt. Unter anderem beim Musikfest in Wartmannsroth, beim großen Umzug in Estenfeld und bei der 700 Jahrfeier in Schönderling. Auch das traditionelle Weihnachtskonzert wird es wieder geben. Ebenso die Bläserklasse startet wieder durch. 19 Kinder musizieren weiterhin unter der Leitung von Manuela Möller. Fünf Auftritte hatten die Kinder im letzten Jahr und auch heuer sind bereits vier geplant. Am 29. April ab 13.30 Uhr wird es in der alten Schule in Breitenbach eine Infoveranstaltung zur Bläserklasse geben. Das Jugendblasorchester wurde aufgelöst.

Kommentare (0)

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren