Wildflecken
Wildunfall

Zwei Rehe bei Wildunfällen im Kreis Bad Kissingen getötet

Bei zwei Wildunfällen im Kreis Bad Kissingen wurden am Freitag und Samstag zwei Rehe getötet. An den beteiligten Pkw entstand Schaden in Höhe von etwa 1500 Euro.
Artikel drucken Artikel einbetten
Am Freitagabend kollidierte bei Wildflecken ein 47-Jähriger mit seinem BMW mit einem querenden Reh, als erdie Staatsstraße 2289 in Richtung Bad Brückenau befuhr. Das Tier verendete an der Unfallstelle. Am Pkw entstand ein Schaden von etwa 1000 Euro.

Am Samstagabend stieß auf der Kreisstraße 32 bei Modlos ein 43-jähriger Fiat-Fahrer ebenfalls mit einem Reh zusammen, als er in Richtung Oberleichtersbach fuhr. Hierbei entstand ein Schaden von 500 Euro. Auch hier verendete das Reh an der Unfallstelle.

Kommentare (0)

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren