Laden...
Bad Kissingen
Erfolgreich

Zertifizierte Qualität im Roten Kreuz

Qualitätsmanagement hat im BRK-Kreisverband Bad Kissingen einen hohen Stellenwert. Mit der Einführung eines Qualitätsmanagementsystems werden Strukturen geschaffen und Prozesse festgelegt, in denen sich Motivation, Mitarbeiter- und Kundenzufriedenheit entfalten können.
Artikel drucken Artikel einbetten
BRK-Kreisgeschäftsführer Thomas Stadler (links) und sein Vertreter Thomas Schlott (rechts) freuen sich mit den Mitarbeitern.  Foto: privat
BRK-Kreisgeschäftsführer Thomas Stadler (links) und sein Vertreter Thomas Schlott (rechts) freuen sich mit den Mitarbeitern. Foto: privat
Ziel eines solchen Systems im BRK-Kreisverband ist es, die Qualität der Leistungen ständig weiterzuentwickeln und zu verbessern, Fehler zu vermeiden, Risiken zu reduzieren und auf Chancen aufmerksam zu machen.
Schon 2011 hat der Kreisverband Bad Kissingen mit der Einführung eines Qualitätsmanagements im Rettungsdienst begonnen.
Im Oktober 2014 erfolgte die Zertifizierung nach ISO 9001: 2008 in den Bereichen Rettungsdienst, der Fachpraktischen Ausbildung zum Rettungsassistenten, der Breitenausbildung, dem Fahrdienst sowie vom Hausnotruf durch die Firma DQS. Edgar Hoffmann von der Firma DQS hat bei diesem externen Audit das große Engagement der Mitarbeiter sowie die hohe Kunden- und Serviceorientierung gelobt, so dass alle Bereiche das begehrte Qualitätssiegel erhalten haben. Das Zertifikat der Firma bürgt für Verlässlichkeit und hohe Qualität, nach dem Motto "Qualität ist der Eintritt des Erwarteten unter dem Aspekt des Machbaren im Zeichen der Menschlichkeit". red

Kommentare (0)

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren