Eltingshausen

Werbung soll neue Mitglieder bringen

Die Tennisabteilung des FC Eltingshausen will dem Mitgliederschwund entgegen wirken.
Artikel drucken Artikel einbetten
Die Tennisabteilung des FC Eltingshausen sucht neue Mitglieder. Symbolfoto: dpa
Die Tennisabteilung des FC Eltingshausen sucht neue Mitglieder. Symbolfoto: dpa
So soll 2014 in der Großgemeinde für die Tennisabteilung mit einem Werbeflyer geworben werden, der in den nächsten Wochen erarbeitet und zeitnah an die Haushalte verteilt werden soll. Mit einem Tennislehrer, der in den Sommermonaten sowohl Kinder als auch Erwachsene regelmäßig trainiert, soll das Interesse an der Sportart geweckt werden.
Schriftführerin Carolin Hartung informierte, dass die Mitgliederzahl um sieben Personen auf aktuell 52 sank.
Eine erschreckende Entwicklung, wenn man bedenkt, dass die Abteilung im Spitzenjahr 1992 226 Mitglieder zählte.
Abteilungsleiter Herbert Häuslein ließ in der Versammlung das letzte Jahr Revue passieren. Mit eigener Arbeit wurden die drei Plätze hergerichtet. Der Arbeitsaufwand verringerte sich, da der 4. Platz nicht mehr zum Tennisspielen genutzt wird.
Nach den Umbauarbeiten wird dieser in Zukunft als Mini-Spielfeld für verschiedenste Sportarten, wie Fussball oder Volleyball, und Spielplatz genutzt. Die Einweihung hierfür erfolgt im Mai 2014.
Zur Saisoneröffnung fand am 1. Mai das erste Schleifchenturnier statt, ein weiteres am 15. August. An den Medenspielen 2013 belegte die Damenmannschaft unter der Spielgemeinschaft mit der DJK Nüdlingen in der Bezirksklasse 2 den 5. Platz und sicherte sich somit den Klassenerhalt.
In diesem Februar wird die Tennis-Abteilung das Sportheim donnerstags bewirten. Ab März müssen die Arbeiten an der Tennisanlage anlaufen.
Die Finanzen erläuterte Kassier Gehard Fischer. Die Kosten für die Instandhaltung der Tennisplätze kann aufgrund der Eigeninitiative der Mitglieder niedrig gehalten werden. Im Damenteam wurden vier Spielerinnen eingesetzt. Gegner in diesem Jahr sind TSV Burkardroth-Wollbach, FC Teutonia Reichenbach und TC RW Bad Kissingen, sowohl die Aufsteiger aus der Kreisklasse 1 TC Zeil, TC Bad Brückenau und TSV Lendershausen. Ziel ist es weiterhin, die Bezirksklasse 2 zu halten. red

Kommentare (0)

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren