Bad Kissingen
Polizei

Vermieter mit der Machete bedroht

In der Nacht zum Freitag, gegen 1 Uhr, kam es zwischen einem 33-jährigen Mann und seinem Vermieter in der Bad Kissinger Kurhausstraße zu einem handfesten Streit.
Artikel drucken Artikel einbetten
Die Polizei nahm dem betrunkenen Mann die Machete ab. Symbolfoto: Archiv
Die Polizei nahm dem betrunkenen Mann die Machete ab. Symbolfoto: Archiv
Der alkoholisierte Mieter hatte in seiner Wohnung lautstark Musik gehört.
Als der Vermieter seinen Unmut kund tat, trat der 33-jährige diesen mit dem Fuß in den Bauch. Anschließend nahm er eine Machete, die er in seiner Wohnung aufbewahrt, um sich nach eigener Aussage vor Einbrechern zu schützen, und drohte damit dem Vermieter. Die Machete nahm ihm die Polizei ab. Ihn erwartet nun eine Anzeige wegen Ruhestörung, Körperverletzung und Bedrohung. pol

Kommentare (0)

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren