Laden...
Stralsbach
Wettbewerb

Uwe Simmroth nahm Pokal mit nach Hause

Uwe Simmroth heißt der Gewinner des Willi-Schreiner-Gedächtnispokals des Sportkegelclubs SKK "Alle Neun" Stralsbach.
Artikel drucken Artikel einbetten
SKK-Vorsitzender Thomas Hergenröder (links) und der Stifter des Wanderpokals, Norbert Schreiner (rechts), gratulierten Torsten Straub (2.v.l.) und Uwe Simmroth. Foto: Sebastian Schölzke
SKK-Vorsitzender Thomas Hergenröder (links) und der Stifter des Wanderpokals, Norbert Schreiner (rechts), gratulierten Torsten Straub (2.v.l.) und Uwe Simmroth. Foto: Sebastian Schölzke
In dem Wettbewerb treten alle aktiven Kegler des Clubs im KO-System gegeneinander an. Im Endspiel standen sich Uwe Simmroth und Torsten Straub gegenüber. Das Finale entschied Uwe Simmroth eindeutig für sich. Er sicherte sich mit einem Ergebnis von 4,0 zu 0,0 Satzpunkten den Titel und kam mit 545 Holz auf ein sehr gutes Ergebnis. Torsten Straub erzielte im Endspiel ein Ergebnis von 504 Holz.
Verwandte Artikel