Laden...
Bad Kissingen
Unfall

"Toter Winkel" wird Autofahrerin in Bad Kissingen zum Verhängnis

Weil sie beim Fahrstreifenwechsel ein anderes Auto übersah verursachte eine VW-Golf-Fahrerin am Sonntagabend einen Unfall, der noch einen weiteren nach sich zog.
Artikel drucken Artikel einbetten
Symbolbild: Christopher Schulz
Symbolbild: Christopher Schulz
Am Sonntag, gegen 20:10 Uhr, wollte die Fahrerin eines VW Golf am Ostring laut Angaben der Polizei vom linken Fahrstreifen auf den rechten wechseln, hierbei bemerkte sie zu spät, dass sich im "toten Winkel" ein anderer Pkw befand.

Die Fahrerin dieses Pkw war nun gezwungen nach rechts auszuweichen, wobei sie den dortigen Bordstein touchierte und Schaden an ihrem Auto verursachte.
Unfallbedingt verlangsamte sie nun ihre Fahrt, was eine weitere Pkw-Führerin ebenfalls zu spät realisierte und der Dame auch noch hinten auffuhr.

Der Gesamtschaden dürfte sich auf ca. 3.200,- EUR belaufen.
Verwandte Artikel

Kommentare (1)

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren