Rothhausen
Diebstahl

Thundorf: Diebe wollten Lkw stehlen und blieben im Graben hängen

Eine Diebestour von Unbekannten in Rothhausen, einem Ortsteil von Thundorf im Kreis bad Kissingen, hat am Wochenende ihr Ende in einem Graben gefunden.
Artikel drucken Artikel einbetten
Symbolfoto: Christopher Schulz
Symbolfoto: Christopher Schulz
Wie die Polizei berichtet, sind Unbekannte in der Nacht von Samstag auf Sonntag auf das Gelände der Spedition im Ratzengrundweg in Rothhausen im Kreis Bad Kissingen eingedrungen. Die Diebe brachen mehrere Sattelzugmaschinen und Auflieger auf.

So ließen sie GPS-Elektronik, Mobiltelefone sowie Maut- und Navigationsgeräte aus den Fahrzeugen mitgehen. Einen Sattelzug, der mit gutem Sekt beladen war, wollten die Diebe vom Hof fahren.


Beim Rangieren auf dem Gelände allerdings landeten sie mit dem Lkw in einem Graben und gaben dann ihr Unterfangen auf. Bevor sie sich aus dem Staub machten, ließen die Täter laut Polizei den Lkw quer auf der Straße stehend zurück. An dem Sattelzug und den aufgebrochenen Aufliegern entstand Sachschaden in Höhe von einigen tausend Euro.

Die Kripo Schweinfurt hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet nun auch um Hinweise aus der Bevölkerung. Wer verdächtige Wahrnehmungen gemacht hat oder sonstige sachdienliche Angaben machen kann, wird gebeten, sich unter Telefon 09721/202-1731 zu melden. dvd

Kommentare (0)

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren