Bad Kissingen
Verkehrsunfall

Sachschaden bei Auffahrunfall in Bad Kissingen

Schaden von etwa 5500 Euro entstand bei einem Auffahrunfall, der sich am Montag auf dem Ostring in Bad Kissingen ereignete.
Artikel drucken Artikel einbetten
Symbolbild: Christopher Schulz
Symbolbild: Christopher Schulz
Gegen 14.10 Uhr befuhr ein Toyota-Fahrer den Ostring und wollte nach rechts in die Münnerstädter Straße abbiegen. Als die Lichtzeichenanlage auf "gelb" schaltete, bremste er sein Fahrzeug ab. Der nachfolgende Lkw-Fahrer erkannte dies zu spät und krachte ins Heck des Toyota. Verletzt wurde glücklicherweise niemand.
Verwandte Artikel

Für diesen Artikel wurde die Kommentarfunktion deaktiviert.